Cookies

Cookie-Nutzung

Gasherd ÔÇô Kochfeld mit Gasbackofen

Ein Gasherd ist meist mit einem Kochfeld von 4-6 Platten und einem Gasbackofen ausgestattet. Der Anschluss erfolgt also direkt ├╝ber einen Stecker mit dem Gasnetz. Dabei handelt es sich um eine Versorgung mit Erdgas ├╝ber die Leistung. Zum Camping oder im Wohnmobil gibt es den Backofen auch mit Propangasflasche. Warum Profis das Kochen mit Gas so sch├Ątzen, erkl├Ąren wir dir in unserem Ratgeber genauer.
Besonderheiten
  • hohe Temperatur
  • schnelles Aufheizen
  • g├╝nstiger Betrieb
  • auf Sicherheit achten
  • ideal f├╝r Woks

Gasherde Test & Vergleich 2021

Das Wichtigste zusammengefasst
  • Der Gasherd oder Backofen ist vor allem aus der professionellen K├╝che bekannt. Er liefert sehr schnell hohe Temperaturen und damit mehr Hitze, als ein Induktionskochfeld.
  • Die Nutzung eines solchen Backofens ist ├Âkologisch unbedenklicher, als die strombetriebenen Modelle. Der Einsatz von Propangas und kompakten Ger├Ąten lohnt sich im Wohnmobil oder beim Camping.
  • Beim Kauf eines Gasherdes solltest du immer auf die Sicherheitsvorschriften achten. Brandgefahr oder Vergiftungsgefahr k├Ânnen aber nicht g├Ąnzlich ausgeschlossen werden, sondern sind durch eine sachgem├Ą├če Handhabung zu reduzieren.

Kaiser Einbau Gasbackofen

Kaiser Einbau Gasbackofen
Besonderheiten
  • 79 Liter
  • mit Spiegelglas
  • Timer
  • Umluft
  • Energieklasse A
579,99 ÔéČ
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einsch├Ątzung
Dieser Einbaubackofen von Kaiser kann autark genutzt und mit Gas betrieben werden. Verschiedene Heizarten stehen dir zur Verf├╝gung, wie beispielsweise Unterhitze mit zwei Funktionen, Umluft oder ein Drehspie├č. Der Betrieb ist mit verschiedenen Gastypen m├Âglich. Werksseitig wird es jedoch mit der Einstellung f├╝r Erdgas geliefert. Die D├╝sen f├╝r den Betrieb mit Fl├╝ssiggas sind im Lieferumfang enthalten. Dank Gas-Control gibt es eine automatische und sichere Z├╝ndung. Die elektronische Steuerung erleichtert dir die Bedienung. ├ťber das Display wird dir die restliche Garzeit angezeigt und du stellst bequem einen Timer ein. Dieser ist an ein akustisches Signal gekoppelt, wenn die Zeit abgelaufen ist. Gleichzeitig kannst du Start und Ende des jeweiligen Programms festlegen. Die Katalyse unterst├╝tzt die Selbstreinigung vor allem f├╝r die schwer zug├Ąnglichen Bereiche. Mit diesem Modell war Kaiser sogar Gewinner des German Brand Awards 2017 und 2018.
Mit dem Ger├Ąt selbst sind die Kunden sehr zufrieden. Der Backofen sieht hochwertig aus und kann leicht eingebaut werden. Achte hier nur auf das ben├Âtigte Nischenma├č. Du bekommst ein modernes Design, das zu fast allen K├╝cheneinrichtungen passt. Auf den ersten Blick w├Ąre das Modell mit einem Elektroherd zu verwechseln. Allerdings ben├Âtigst du bestenfalls einen Gasanschluss in deiner K├╝che. Den Anschluss sollte ein Fachmann ├╝bernehmen.

Vorteile Nachteile
  • gutes Preis-Leistungs-Verh├Ąltnis
  • schnelles Aufheizen
  • modernes Design
  • passt zu jeder K├╝che
  • Fachmann f├╝r Anschluss ben├Âtigt

Gorenje Gasherd in Wei├č

Gorenje Gasherd in Wei├č
Besonderheiten
  • Energieklasse A+
  • Drehkn├Âpfe
  • Farbe: Wei├č
  • H├Âhe 850 mm
  • 70 Liter
n/a ÔéČ
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einsch├Ątzung
Dieser Gasherd von Gorenje beschr├Ąnkt sich auf das Wesentliche. Er kommt in einem schlichten Wei├č und kann als Standherd genutzt werden. Du bekommst auf der Oberseite 4 Kochplatten als Brenner mit unterschiedlicher Leistung. Der Backofen steht dir mit 70 Litern bereit und einer g├Ąngigen Gr├Â├če bereit. Die Ma├če des kompletten Herdes liegt bei 500 x 850 x 594 mm. Er kann bequem neben einer Arbeitsfl├Ąche in der K├╝che platziert werden. Nat├╝rlich braucht er zum Betrieb einen Gasanschluss. Daf├╝r arbeitet das Modell recht sparsam mit Energieeffizienzklasse A+. ├ťber gro├če Drehkn├Âpfe stellst du ein, wie stark der Backofen oder die Kochplatten beheizt werden. Zudem gibt es einen Deckel, der als Spritzschutz dient und f├╝r mehr Arbeitsfl├Ąche nach unten geklappt werden kann.
Die Kunden sind mit diesem Gasherd sehr zufrieden. Die Bedienung ist denkbar einfach und das Ger├Ąt ist schnell auf Temperatur gebracht. Allerdings eignet sich das Modell nicht f├╝r den Betrieb mit Fl├╝ssiggas. Es gibt auch keine Kontrollleuchte, wenn die Temperatur erreicht ist. Daf├╝r sind die Kochstellen mit einer Z├╝ndsicherung versehen. Im Backofen selbst stehen dir Ober- und Unterhitze zur Verf├╝gung. Eine Umluft-Funktion gibt es nicht.

Vorteile Nachteile
  • einfache Bedienung
  • energiesparend
  • schlichtes Design
  • Z├╝ndsicherung
  • 4 Kochstellen
  • nicht f├╝r Fl├╝ssiggas
  • keine Kontrollleuchte

Kaiser Gas Elektro Standherd

Kaiser Gas Elektro Standherd
Besonderheiten
  • 90 cm
  • 115 Liter
  • Teleskopauszug
  • Energieklasse A
  • Drehspie├č
750,00 ÔéČ
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einsch├Ątzung
Bei diesem Modell handelt es sich um die Kombination aus Gaskochfeld und Elektroherd. Als Standger├Ąt kann es flexibel in der K├╝che aufgestellt werden. Du brauchst nur auf die Anschlussm├Âglichkeiten zu achten. Au├čerdem ist das Modell 90 cm breit und damit etwas gr├Â├čer, als in g├Ąngigen K├╝chenzeilen vorgesehen. Der Backofen selbst ist mit 115 Litern angegeben. Er unterst├╝tzt 8 verschiedene Funktionen, wird aber elektrisch betrieben. So nutzt du beispielsweise einen Drehspie├č f├╝r leckeres H├Ąhnchen. Anschlie├čend l├Ąsst sich die Selbstreinigung einstellen, um dir das Auswischen zu erleichtern. Das Modell besitzt ergonomische Griffe und Drehknebel. Das komplette Design ist aus massivem Metall gefertigt und wirkt recht professionell. Betrieben werden kann der Gasherd mit Erdgas oder Propangas. Standardm├Ą├čig steht die Einstellung auf Erdgas.
Dieser Ofen ist laut Kundenmeinungen sein Geld wert. Die Flammen lassen sich gut regulieren, sodass auch bei niedrigen Temperaturen gekocht werden kann. Von den Ma├čen her eignet er sich aber eher f├╝r gro├če K├╝chen. Die Kochstellen sind so angeordnet, dass du gen├╝gend Platz zur Reinigung hast. Beim Backofen bleibt die T├╝r an der Front k├╝hl. Nur manche Kunden berichten, sie w├╝rde nicht richtig schlie├čen. Auch eine teilweise ungleichm├Ą├čige Oberhitze f├Ąllt negativ auf.

Vorteile Nachteile
  • gutes Preis-Leistungs-Verh├Ąltnis
  • extra gro├č
  • aus Edelstahl
  • leichte Reinigung
  • k├╝hle Backofent├╝r
  • T├╝r schlie├čt nicht richtig
  • Oberhitze ungleichm├Ą├čig

Beko Herd mit Gaskochfeld

Beko Herd mit Gaskochfeld
Besonderheiten
  • 60 cm
  • Gaskochfeld
  • Energieklasse A
  • Elektroherd
  • Farbe: Wei├č
365,00 ÔéČ
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einsch├Ątzung
Dieser Gasherd von Beko wird optisch sehr modern und folgt dennoch klassischen Designlinien. Er kommt in der Farbe Wei├č und ist mit einem Gaskochfeld ausgestattet. Insgesamt 4 Brenner mit Sicherheitsz├╝ndung stehen dir hier zur Verf├╝gung. Insgesamt kommt der Backofen auf eine Breite von 60 cm. Der Backofen selbst ben├Âtigt einen Elektroanschluss. Er kann bei diesem Modell nicht ├╝ber Gas betrieben werden. Daf├╝r ist dir ein multidimensionales Kochen m├Âglich mit 8 verschiedenen Heizarten. Neben der Ober- und Unterhitze kombinierst du die Methoden auch mit der Umluft oder Hei├čluft. Die Bedienknebel sind schlank gehalten und in Edelstahl gestaltet. Au├čerdem kannst du immer die g├╝ltige Uhrzeit ablesen und die restliche Garzeit einstellen.
Das Gaskochfeld besitzt eine elektrische Z├╝ndung und l├Ąsst sich einfach bedienen. Es arbeitet sehr zuverl├Ąssig. Du brauchst also kein eigenes Feuerzeug mehr. Auch der Backofen h├Ąlt seine Versprechen und ist mit zahlreichen Heizmethoden ausgestattet. Das Preis-Leistungs-Verh├Ąltnis stimmt hier also. Wird eine Garzeit eingestellt, schaltet der Backofen nach Ablauf der Zeit automatisch ab. Au├čerdem heizt er schnell auf die gew├╝nschte Temperatur. Laut den Kunden backt der Ofen sehr gleichm├Ą├čig. Die T├╝r schlie├čt allerdings nicht automatisch ab einem bestimmten Punkt, das w├╝rden sich die Kunden noch w├╝nschen.

Vorteile Nachteile
  • arbeitet zuverl├Ąssig
  • elektrische Z├╝ndung
  • viele Heizmethoden
  • schnelles Aufheizen
  • automatisches Abschalten
  • T├╝r schlie├čt nicht automatisch

Wie funktioniert ein Gasherd?

Der Gasherd oder Backofen bezieht seine ben├Âtigte Energie aus einem Gasvorrat. Hier gibt es zwei verschiedene Varianten: Erdgas mit festem Anschluss oder Propangas in fl├╝ssiger Form aus der Flasche. ├ľffnest du einen Schalter auf dem Kochfeld, so str├Âmt Gas aus dem Brenner. Mit entz├╝ndeter Flamme verbrennt das Gas und ein kleines Feuer entsteht. Die offenen Flammen erw├Ąrmen direkt den Topf, sorgen f├╝r ein schnelles Aufheizen und lassen sich direkt in ihrer Intensit├Ąt steuern. Nat├╝rlich m├╝ssen auch die Sicherheitsvorkehrungen beachtet werden. Die modernen Ger├Ąte sind so gestaltet, dass sich die Gefahren auf ein Minimum reduzieren. Nur bei unsachgem├Ą├čer Handhabung bestehen sie. Somit ergeben sich folgende Vor- und Nachteile:

Vorteile Nachteile
  • hohe Temperatur
  • heizt schnell auf
  • g├╝nstiger Betrieb
  • ├Âkologischer
  • ideal f├╝r Woks
  • keine niedrigen Temperaturen m├Âglich
  • Brandgefahr
  • Vergiftungsgefahr

Die handels├╝blichen Modelle sind meist f├╝r den Betrieb mit Erdgas vorgesehen und von Werk so eingestellt. Verschiedene Aufs├Ątze erm├Âglichen aber auch den Betrieb mit Propan. Die Anbindung sollte vom Fachmann umger├╝stet werden. Au├čerdem musst du dann die Gasflasche regelm├Ą├čig tauschen, um den Betrieb zu gew├Ąhrleisten. Bestenfalls hast du eine Ersatzflasche auf Lager, die jedoch einiges an Platz wegnimmt.

Tipp
Der Gasherd sollte regelm├Ą├čig von einem Fachmann gewartet werden, auch wenn es hier keine gesetzliche Vorschrift gibt. So kannst du dir der sicheren Funktionsweise gewiss sein.

Mit Elektro- oder Gasbackofen?

Ein Gasherd ist also immer mit einem Gaskochfeld ausgestattet. Beim Backofen gibt es jedoch verschiedene Modelle auf dem Markt. W├Ąhle hier zwischen einem Elektroanschluss oder ebenso einem Gasbackofen:

Elektrobackofen

Der Gasanschluss ist in diesem Fall nur f├╝r die Kochfelder vorgesehen. Der Backofen wird ├╝ber einen Stromanschluss gespeist. Dadurch ergeben sich viel mehr Heizarten und auch niedrige Temperaturen unter 140 Grad sind m├Âglich. Das schafft ein Gasbackofen nicht. Daf├╝r musst du mit h├Âheren Heizkosten rechnen und der Elektrobackofen braucht deutlich l├Ąnger zum Vorheizen. Neben Ober- und Unterhitze stehen dir aber auch Grill, Umluft oder Hei├čluft als Heizarten zur Verf├╝gung.

Gasbackofen

Der Gasbackofen ist ebenso an das Gasnetz oder an eine Gasflasche angeschlossen. Der Betrieb ist deutlich g├╝nstiger und umweltfreundlicher. In kurzer Zeit kann eine hohe Temperatur erreicht werden. Daf├╝r gibt es nur wenige Einstellungsm├Âglichkeiten. Bei sehr einfachen Modellen beschr├Ąnkt sich das nur auf die Unterhitze, weswegen viele Gerichte nicht zubereitet werden k├Ânnen. Die Temperatureinstellung ist meist in 20er Schritten bis zu 280 ┬░C vorzunehmen.

Arten: Freistehender Gasherd oder f├╝r den Einbau

Der Gasherd sollte nat├╝rlich auch zur Gr├Â├če deiner K├╝che und den baulichen Voraussetzungen passen. Zu pr├╝fen gilt zun├Ąchst der Gas- bzw. Stromanschluss in der N├Ąhe des Modells. Anschlie├čend ist der Platzbedarf zu kontrollieren. Zwei verschiedene Arte sind in privaten Haushalten m├Âglich:

Freistehend

Die Standherde werden freistehend in die K├╝che integriert, m├╝ssen sich aber in der N├Ąhe des Gasanschlusses befinden. Besonders flexibel sind hier die Modelle mit Propan, die nahezu ├╝berall aufgestellt werden k├Ânnen. Du kannst dich auf ein Design im Retro Look freuen oder einen Standherd in ├ťbergr├Â├če w├Ąhlen. Von 55 cm bis zu 90 cm Breite sind die Ger├Ąte verf├╝gbar. So eigenen sie sich beispielsweise an einer Kochinsel mit extra gro├čem Kochfeld.

Einbau

Ein Einbauherd f├╝hrt sich nahtlos in deine K├╝chenzeile ein. Er wird in den Schrank integriert und in die Arbeitsplatte eingelassen. Die K├╝chenfront scheint nahtlos ├╝berzugehen, wobei du genau auf das Nischenma├č achten musst. Miss also vorher genau aus, wie viel Platz dein Einbauherd ben├Âtigt.

Viele Kunden entscheiden sich auch f├╝r ein autarkes Gaskochfeld, kombiniert mit einem Elektrobackofen. Das Kochen auf Gas bringt schlie├člich viele Vorteile mit sich, wie beispielsweise die genaue Temperaturregulierung oder das schnelle Aufheizen. Der Gasbackofen selbst ist im Vergleich zu den Elektromodellen mit einigen Nachteilen versehen. Von den fehlenden Betriebsarten und Einstellungsm├Âglichkeiten abgesehen verbrennen die Speisen leicht, da die enorme Hitze nur von unten strahlt. Kunden empfehlen deshalb ein leckeres Backblech in die unterste Schiene zu schieben. So wird die Hitzestrahlung von unten reduziert und du bekommst ein gleichm├Ą├čiges Garergebnis.

Das Design: Gasherd als Highlight einbauen

Ein Gasherd verspr├╝ht einen eher rustikalen Charme f├╝r Landhausk├╝chen oder gl├Ąnzt im Retro Design. Die gro├čen Kochmodule werden meist mit Gas betrieben und wirken als optisches Highlight in deiner K├╝che. Bei der Planung solltest du aber einige Punkte beachten:

  • Vermeide leicht brennbare Materialien in der N├Ąhe des Kochfeldes, wie Vorh├Ąnge oder K├╝chent├╝cher.
  • Elektrokleinger├Ąte sollten nicht direkt neben dem Kochfeld stehen, sondern einen Sicherheitsabstand einhalten. Kunststoffe oder Kabel k├Ânnten sonst schmoren.
  • Achte auf etwa 20 cm Abstand zwischen dem hintersten Brenner und der R├╝ckwand der K├╝che. Hier sind Fliesen, Glas oder Stein am besten geeignet. Verzichte auf Acrylglas oder Aluverbund.

Die Kochfeld-Typen im ├ťberblick

Die Anzahl der Kochfelder variiert zwischen den einzelnen Back├Âfen. Vier bis sechs Brenner geh├Âren aber zum Standard und gen├╝gen f├╝r den privaten Gebrauch. Je gr├Â├čer der Haushalt, desto mehr Kochfelder sollten zur Verf├╝gung stehen. Man unterscheidet zwischen vier verschiedenen Arten:

Normalbrenner

Geh├Ârt zum Standard und eignet sich zum ├╝blichen Braten und Kochen.

Starkbrenner

Entwickelt schnell eine enorme Hitze und besitzt mehr Leistung. Er dient zum Aufkochen von Wasser oder zum scharfen Anbraten von Speisen.

Sparbrenner

Besitzt weniger Leistung und ist kleiner. Er wird zum Aufw├Ąrmen oder Warmhalten von Speisen genutzt.

Wokbrenner

Befindet sich meist im mittleren Bereich und nimmt T├Âpfe oder Pfannen mit rundem Boden auf. Zudem besitzt er mehr Leistung und ist gr├Â├čer als die anderen Brenner.

Wie sicher ist ein Gasherd?

Die Sicherheit besitzt hohe Priorit├Ąt beim Kauf eines Gasherdes. Schlie├člich kochst du mit offenem Feuer und solltest einen verantwortungsvollen Umgang wahren. Wichtigste Sicherheitsvorkehrung ist die Z├╝ndsicherung. Sie schlie├čt das Gasventil automatisch, wenn die Flamme ausgeht. So str├Âmt kein weiteres Gas mehr in den Raum, was sich extrem schnell entflammen k├Ânnte. Auch die Z├╝ndung selbst kann ├╝ber drei verschiedene Arten erfolgen:

  • per Hand
  • ├╝ber Piezo-Z├╝ndung
  • ├╝ber Z├╝ndtrafo

Wenn du dich f├╝r einen Gasherd mit Elektrobackofen entscheidest, bekommst du meist eine elektrische Z├╝ndung. Der Funke entsteht dann ├╝ber die elektrische Spannung und entz├╝ndet das Gas.

Die wohl gr├Â├čte Gefahr bei einem Gasherd ist der unbemerkte Austritt dieser Gase. Schlie├člich sind die Gase nicht sichtbar, k├Ânnen sich leicht entflammen und zu Explosionen f├╝hren. Zu sp├Ąt bemerkt sorgen die Gase f├╝r eine Vergiftung im K├Ârper. Deshalb musst du den Gasherd fachm├Ąnnisch anschlie├čen lassen. Sind alle Sicherheitsvorkehrungen getroffen und du setzt auf eine sachgem├Ą├če Anwendung, sind die Risiken relativ gering. Folgende Regeln helfen dir dabei:

  • Lass den Gasherd regelm├Ą├čig durch einen Fachmann pr├╝fen und den Anschluss kontrollieren. Eine gesetzliche Wartung ist nicht vorgeschrieben und mit etwas Fachkenntnis kann die ├ťberpr├╝fung auch selbst durchgef├╝hrt werden.
  • Installiere bestimmte Warnger├Ąte, die sich fr├╝hzeitig auf den Gasaustritt hinweisen. Sie geben ein akustisches Signal ab.
  • Sorge f├╝r ausreichend Luftzufuhr und nutze den Gasherd in einem Raum mit ge├Âffnetem Fenster. So str├Âmt stets frischer Sauerstoff nach.
  • Bei einem Gasherd mit Gasflasche m├╝ssen bestimmte Vorgaben in Bezug auf die Heizleistung und die Raumgr├Â├če eingehalten werden.

Outdoor: Gasbackofen zum Camping oder im Wohnmobil

Jeder Camper ist anders und bringt seine eigenen Anspr├╝che mit. W├Ąhrend manche die Natur genie├čen und gern auf technische Ger├Ąte verzichten, wollen andere den Komfort nicht missen. Ein Gasbackofen kann in mobiler Form auch zum Camping eingesetzt werden oder dient als Einbauger├Ąt im Wohnmobil. Die Wahl des Modells h├Ąngt also vom Platzangebot ab. Die Modelle k├Ânnen im Wohnmobil einfach nachger├╝stet werden und besitzen kompakte Ma├če. Einige Ger├Ąte haben sogar eine Grillfunktion, sin in der Anschaffung aber auch teurer.

Der Backofen f├╝r den Gaskocher sieht etwas gew├Âhnungsbed├╝rftig aus. Er erinnert an eine Kuchenform, ist g├╝nstig in der Anschaffung und braucht nur wenig Energie. Das Kochen und Backen mit diesen mobilen Modellen muss zwar ge├╝bt werden, funktioniert aber mit etwas Geschick. Alle Varianten f├╝r den Outdoor Einsatz werden mit Propangas betrieben, also mit einer Gasflasche. Wem es auf ein geringes Gewicht ankommt, der sollte auf eine Gaskartusche setzen.

Wichtige Kaufkriterien f├╝r einen Gasherd

F├╝r den Kauf eines neuen Gasherdes sind mehrere Kriterien und Ausstattungsmerkmale interessant. Das beginnt beim Garraumvolumen und geht hin bis zur Bedienung und Reinigung. Die wichtigsten Fakten haben wir dir in folgender Tabelle zusammengestellt.

Kriterium Hinweise
Art
  • Gasherd mit Elektrobackofen
  • deutlich mehr Heizmethoden
  • Gasherd mit Gasbackofen
  • schnell aufgeheizt und g├╝nstiger im Betrieb
  • Anschluss mit Erdgas oder Propan
  • Umr├╝std├╝sen vorhanden
  • Freistehend oder Einbau
Kochfelder
  • 4-6 Kochfelder
  • verschiedene Gr├Â├čen und Leistung
  • bis zu 4 kW
  • Wokbrenner vorhanden mit Dual-Technik
  • mit Abdeckung
Z├╝ndung
  • elektrisch per Knopfdruck
  • bequem mit einer Hand zu bedienen
  • thermoelektrische Z├╝ndsicherung
  • manuelles Entz├╝nden kaum noch n├Âtig
  • auch bei Stromausfall verwendbar
Garraum
  • 55 bis 72 Liter
  • Gasherd meist 60 cm breit
  • gen├╝gt f├╝r 4 Personen
  • gr├Â├čere Modelle m├Âglich
  • 90 cm Breite mit bis zu 115 Liter Garraum
  • je mehr Personen, desto gr├Â├čer der Garraum
Funktionen
  • deutlich eingeschr├Ąnkt
  • meist nur Unterhitze
  • Temperaturen bis zu 140 ┬░C
  • Oberhitze und Umluft nur bei Elektroback├Âfen
  • auch Grillfunktion verf├╝gbar
  • Geschirrschublade im Sockel
Bedienung
  • stufenlos einstellbare Drehregler
  • mit oder ohne Temperaturskala
  • versenkbar f├╝r glatte Front
  • digitale Uhr
  • Timer-Funktion
  • Automatikprogramme m├Âglich
Reinigung
  • Emaille-Beschichtung erleichtert Reinigung
  • dreifach verglaste T├╝r
  • T├╝r meist auch Abnehmbar
  • Katalyse-Funktion

Die wichtigsten Hersteller ÔÇô Siemens, Bosch und Kaiser

Bei einem Gasherd handelt es sich nicht um einen ├╝berholten Klassiker. Viele Hobbyk├Âche wissen den Einsatz von Gas zu sch├Ątzen, kombinieren das Kochfeld aber gerne mit einem Elektrobackofen. Die Hersteller kommen diesen W├╝nschen nach und viele von ihnen wissen einen Gasherd neben den Elektromodellen zu sch├Ątzen.

Hersteller Besonderheiten
Siemens
  • edles Design
  • hitzebest├Ąndige Beschichtung
  • Kombination mit Elektroherd
  • Schnellaufheizen
  • ecoClean
  • mit 3D Hei├čluft
Bosch
  • freistehende Modelle
  • niedriger Verbrauch
  • leicht zerlegbare T├╝r
  • Zylinderknebel
  • Ger├Ąte in Wei├č
  • Z├╝ndsicherung
Kaiser
  • Einbaubackofen mit Gas
  • gro├če Standger├Ąte
  • traditionelles Design
  • f├╝r Profis geeignet
  • Elemente aus Edelstahl und Glas
  • mit Wok Kochfeld

Gekauft werden kann der Gasherd im Elektronikfachmarkt, beispielsweise bei Media Markt. Aber auch K├╝chenplaner oder M├Âbelm├Ąrkte, wie Ikea, f├╝hren verschiedene Modelle im Sortiment. Weitere Hersteller in diesem Bereich sind:

  • Gorenje
  • Beko
  • Amica
  • Klarstein

Erfahrung der Kunden ÔÇô Meinung von Stiftung Warentest

Die Experten von Stiftung Warentest sehen bei den Gasherden keine gro├čen Unterschiede. Die Funktionen sind alle recht klassisch und werden kaum noch weiterentwickelt. Daf├╝r hat sich das Kochen auf und mit Gas bei vielen Kunden etabliert. Sie loben die stufenlose Regulierung und wissen die sofort verf├╝gbare Leistung zu sch├╝tzen. Trotzdem dauert es, bis die W├Ąrme bei den Speisen ankommt. Sind die Kochfelder schlecht verarbeitet oder die T├Âpfe nicht geeignet, kommt die Hitze nur ungleichm├Ą├čig an. Beim Gasbackofen ist Vorsicht geboten, da nicht alle Gerichte gelingen. Die Heizmethoden sind stark eingeschr├Ąnkt, auch wenn Energie gespart wird oder die Modelle als umweltfreundlich gelten.

Viele Kunden wissen die Vorteile eines Gas-Kochfeldes zu sch├Ątzen, kombinieren es aber lieber mit einem Elektrobackofen. Er bietet deutlich mehr Zusatzfunktionen und ist flexibler. Au├čerdem ist zu ├╝berlegen, ob Kochfeld und Backofen lieber autark in die K├╝che integriert werden sollten. Dann kannst du beide Elemente getrennt voneinander bedienen.

Reinigung: mit Katalyse-Unterst├╝tzung

Jeder Gasbackofen erfordert eine regelm├Ą├čige Reinigung. Das betrifft sowohl das Kochfeld als auch den Garraum. Hier handelt es sich meist um spezielle Emaille, die sich leicht abwischen l├Ąsst. Die Katalyse-Unterst├╝tzung erleichtert dir das Reinigen ohne chemische Zus├Ątze. Du brauchst nur einen leicht fettl├Âsenden Reiniger und einen weichen Schwamm. Manche Kunden empfehlen auch Alufolie unter den Kochbereich, sodass Spritzer einfach entsorgt werden k├Ânnen. Auf jeden Fall solltest du deinen Gasherd regelm├Ą├čig zum Gl├Ąnzen bringen.

Tipp: Wie schlie├če ich einen Gasherd an?

Jeder Gasherd muss ordentlich angeschlossen werden, um das Austreten von Gas zu verhindern. Verbinde deshalb das ger├Ąt immer mit einer speziellen Gassteckdose, die direkt mit dem Gasnetz gekoppelt ist. Bei Propan und Gasflaschen sind Adapter notwendig. Besitzt dein Haushalt vielleicht nicht keinen festen Gasanschluss, so muss er verlegt werden. Dabei ist die Nutzung eines Gasherds nat├╝rlich mit dem Vermieter zu kl├Ąren. Am einfachsten zeigt sich der Einbau, wenn bereits ein Gasanschluss vorliegt.

Ist der Gasherd mit einem Elektrobackofen gekoppelt, brauchst du zwei Anschl├╝sse. Der Backofen braucht nur an eine herk├Âmmliche Steckdose mit Schuko-Stecker angeschlossen werden. Starkstrom ist hier nicht n├Âtig. Bestenfalls ├╝berpr├╝ft ein Fachmann die ordnungsgem├Ą├čen Leitungen.

Wie du ein Ikea Gaskochfeld an eine neue Gasflasche anschlie├čt, siehst du im folgenden Video:

FAQ ÔÇô h├Ąufig gestellte Fragen

Frage Antwort
Gibt es einen Gasbackofen mit Umluft?
  • Die meisten Gasback├Âfen sind nur mit Unterhitze oder Ober- und Unterhitze ausgestattet.
  • Moderne Modelle erm├Âglichen zudem eine Grillfunktion.
  • Umluft oder Hei├čluft bekommst du nur bei einem Elektrobackofen.
Was tun bei Gasgeruch?
  • Vermeide Funken oder Feuer und ├Âffne sofort die Fenster und T├╝ren. So entweicht das Gas
  • Stelle notfalls den Haupthahn im Haus ab und warne andere Bewohner, das Haus zu verlassen.
  • Informiere die Feuerwehr und warte auf weitere Instruktionen.
Darf ich selbst einen Gasherd anschlie├čen?
  • F├╝r den Anschluss brauchst du den richtigen Schlauch und die Gassteckdose. Die Gaszufuhr unterbricht automatisch.
  • Der Anschluss ├╝ber einen Fachmann ist deutlich sicherer und kostet etwa 100 Euro.
Was kostet ein Gasherd?
  • Der Preis ist abh├Ąngig vom Anschluss und der Gr├Â├če.
  • Standardger├Ąte sind ab 200 Euro zu haben.
  • Gr├Â├čere Modelle mit 90 cm Breite kosten ab 500 Euro.
Gasbackofen geht dauern aus?
  • Vielleicht neigt sich die Gasflasche dem Ende zu oder ein Ventil ist verschmutzt.
  • Im Zweifelsfall muss ein Fachmann kontaktiert werden, um Sch├Ąden zu reparieren.
Wo entsorge ich einen Gasherd?
  • Am besten bringst du die alten Ger├Ąte auf einen Wertstoffhof.
  • Manche H├Ąndler nehmen dein Altger├Ąt auch gleich mit, wenn ein neues Modell bestellt wird.

Weiterf├╝hrende Links

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

nach oben