Cookies

Cookie-Nutzung

Backofen mit Mikrowelle ‚Äď praktisches Kombiger√§t

Der Backofen mit Mikrowelle kombiniert zwei Ger√§te in einem und spart somit Platz. Er ist vor allem f√ľr kleinere R√§ume geeignet, in denen keine zus√§tzliche Mikrowelle aufgestellt werden k√∂nnte. Die Funktionen sind √ľber unterschiedliche Technologien gest√ľtzt. Zudem kannst du dich auf viele Automatikprogramme verlassen, die dir eine leichte Bedienung garantieren. Wir zeigen dir, worauf es bei der Auswahl der Back√∂fen ankommt.
Besonderheiten
  • mit Mikrowelle
  • spart Platz
  • zahlreiche Funktionen
  • Automatikprogramme
  • mit Selbstreinigung

Backöfen mit Mikrowelle Test & Vergleich 2021

Das Wichtigste zusammengefasst
  • Der Backofen mit Mikrowelle ist ein schlaues Kombiger√§t. Er vereint mehrere Funktionen in einem und erm√∂glicht bis zu 15 verschiedene Heizarten. Vom Backen bis zum Auftauen ist alles m√∂glich.
  • Der Garraum liegt zwischen 40 und 70 Liter. Du brauchst also keine zwei einzelnen Ger√§te in deiner K√ľche. Meist handelt es sich um Einbauback√∂fen mit den typischen Ma√üen 60 x 60 cm.
  • Die kombinierte Funktion von Backofen und Mikrowelle beschleunigt deinen Garvorgang um bis zu 50 % der Zeit. Au√üerdem stehen dir viele Automatikprogramme zur einfachen Bedienung zur Verf√ľgung.

Bosch HNG6764B6 Serie 8

Bosch HNG6764B6 Serie 8
Besonderheiten
  • 67 Liter
  • Schwarz
  • TFT Display
  • 14 Betriebsarten
  • mit Pyrolyse
1728,90 ‚ā¨
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Dieser Bosch Backofen der Serie 8 ist mit umfassenden Funktionen und einer Mikrowelle ausgestattet. Eine Besonderheit bieten der PerfectBake Backsensor und das Bratenthermometer. So gelangst du schnell zum perfekten Backergebnis. Durch den Assistenten stellen sich Temperatur, Heizart und Garzeit automatisch ein f√ľr zahlreiche Gerichte. Du brauchst also nur das Automatikprogramm ausw√§hlen. Die Mikrowelle unterst√ľtzt auch eine Dampfsto√ü-Funktion. Daf√ľr ist in dem Ger√§t ein Wassertank integriert, der regelm√§√üig nachgef√ľllt werden kann. Durch den Dampf w√§rmst du die Speisen schnell auf. Die 4D Hei√üluft sorgt zus√§tzlich f√ľr eine gute W√§rmeverteilung im Inneren, selbst auf mehreren Ebenen. Au√üerdem kann der Backofen mit dem Bosch Home Connect verbunden werden, f√ľr mehr Komfort im Alltag. Da es sich um ein Einbauger√§t handelt, passt es in die g√§ngigen Nischen von K√ľchenschr√§nken. Das Design ist in Schwarz gehalten mit nur wenigen Elementen aus Edelstahl.
Die Kunden lieben die vielseitigen Funktionen des Ger√§ts. Nicht nur das Backen ist mit verschiedenen Heizarten m√∂glich. Die Mikrowelle bietet 800 Watt Leistung und f√ľr eine einfache Reinigung ist die Pyrolyse vorgesehen. Das Bratenthermometer bringt zus√§tzlichen Komfort mit sich. F√ľr einige Kunden ist der Backofen dennoch zu teuer. Au√üerdem kann eine kleine Pf√ľtze im Backofen √ľbrig bleiben die nicht mit der Pyrolyse verschwindet. Du solltest sie mit der Hand auswischen.

Vorteile Nachteile
  • starke Mikrowelle
  • viele Heizarten
  • Selbstreinigung
  • edles Design
  • hochwertige Verarbeitung
  • hoher Preis
  • Pf√ľtze bleibt zur√ľck

Siemens iQ700 Backofen mit Mikrowelle

Siemens iQ700 Backofen mit Mikrowelle
Besonderheiten
  • Energieklasse A+
  • varioSpeed
  • kein Vorheizen
  • cookControl Plus
  • Automatikprogramme
900,00 ‚ā¨
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Siemens bietet dir mit dem iQ700 Backofen und integrierter Mikrowelle viel Komfort. Ein Knopfdruck gen√ľgt und deine Gerichte sind fast doppelt so schnell fertig. Die Mikrowelle hilft hier beim Auftauen und Erw√§rmen und verk√ľrzt die Zubereitungszeit von fast allen Speisen. Dabei kannst du unterschiedliche Heizarten w√§hlen und zuschalten. Die CoolStart Funktion erm√∂glicht den Einsatz des Ger√§ts ohne Vorheizen. Au√üerdem profitierst du von den cookControl Plus Einstellungen. Die Bratautomatik w√§hlt bei einer Vielzahl von Gerichten die Temperatur und die Garzeit selbst. Willst du auf mehreren Ebenen Backen, so schaltest du die 4D-Hei√üluft ein. Die W√§rme verteilt sich dann gleichm√§√üig im Innenraum. Zu den weiteren Highlights geh√∂rt das gut ablesbare TFT-Touchdisplay, √ľber das auch die Bedienung leicht erfolgt. Zudem kannst du dich auf eine helle Beleuchtung im Inneren verlassen und die Backofent√ľr √∂ffnet besonders sanft.
Von den meisten Kunden gibt es hier eine gute Bewertung. Sie m√∂gen die vielen Funktionen, wobei nicht immer alle zum Einsatz kommen. Die integrierte Mikrowelle er√ľbrigt ein zus√§tzliches ger√§t in der K√ľche und spart damit Platz. Die Bedienung wird als sehr einfach und leicht verst√§ndlich beschrieben. Au√üerdem ist wirklich eine Ersparnis in der Garzeit vieler Gerichte zu merken. Dennoch musst du mit einem hohen Preis rechnen.

Vorteile Nachteile
  • kurze Garzeit
  • leichte Bedienung
  • viele Funktionen
  • TFT Display
  • spart Platz
  • hoher Preis

Siemens HM676G0S6 iQ700

Siemens HM676G0S6 iQ700
Besonderheiten
  • Energieklasse A++
  • Home Connect
  • Selbstreinigung
  • cookControl Plus
  • varioSpeed
1208,75 ‚ā¨
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Dieser moderne Backofen von Siemens ist auch mit einer Mikrowelle ausgestattet. Dadurch reduzieren sich Garzeiten und dir stehen deutlich mehr Funktionen zur Verf√ľgung. Das System nennt Siemens varioSpeed und nutzt die integrierte Mikrowelle beispielsweise zum Auftauen und Erw√§rmen. √úber die coolStart Funktion braucht der Ofen nicht mehr vorgeheizt werden. Auch so sparst du Zeit beim Backen und Kochen. Die 4D Hei√üluft verteilt die W√§rmen gleichm√§√üig auf allen Ebenen, sodass du gleich mehrere davon nutzen kannst. ActiveClean ist die Selbstreinigungsautomatik von Siemens. Auf Knopfdruck heizt der Backofen auf sehr hohe Temperaturen, sodass angebrannte Reste einfach zu Asche zerfallen und ausgewischt werden k√∂nnen. Die T√ľr ist mit einem D√§mpfungs-Mechanismus ausgestattet und sorgt f√ľr ein sanftes √Ėffnen und Schlie√üen.
Der Backofen erh√§lt viele positive Kundenbewertungen. Dabei wird die gro√üe Programmvielfalt gelobt. Es dauert aber eine Weile, bis du alle wichtigen Programme ausprobiert haben wird. Vorteilhaft erscheint auch die einfache Bedienung. Diese erfolgt ganz intuitiv √ľber ein Touchdisplay. Der Ger√§uschpegel ist angenehm, sodass der Backofen auch in einer offenen Wohnk√ľche eingesetzt werden kann. Die Beschl√§ge und auch die Haptik zeugen von hoher Qualit√§t. Zudem kannst du dich auf viel Zubeh√∂r verlassen. Etwas umst√§ndlich scheint die Zeiteinstellung zu sein.

Vorteile Nachteile
  • gute Qualit√§t
  • viele Programme
  • einfache Bedienung
  • leise im Betrieb
  • viel Zubeh√∂r
  • hochwertige Optik
  • Zeiteinstellung unpraktisch
  • hoher Preis

NEFF Kompaktbackofen mit Mikrowelle

NEFF Kompaktbackofen mit Mikrowelle
Besonderheiten
  • 45,5 x 59,6 cm
  • mit Edelstahl
  • 14 Automatikprogramme
  • mit Hei√üluft
  • Thermogrill
1337,51 ‚ā¨
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Gerade in kleinen K√ľchen ist dieser Kompaktbackofen von Neff sinnvoll. Er vereint die normalen Funktionen eines Backofens mit der Mikrowelle. U bekommst also zwei kombinierte Ger√§te in einem Modell, ohne dass dir viel Platz verloren geht. Die Mikrowelle besitzt dabei eine Leistung von 1.000 Watt. Es handelt sich um ein Einbauger√§t, das direkt im Schrank integriert wird. 14 verschiedene Automatikprogramme und viele Heizmethoden stehen dir zur Verf√ľgung. Die Bedienung erfolgt √ľber die Shift-Control-Steuerung. Weitere Informationen liest du auf dem 2,5 Zoll TFT-Farb-Display ab. Das Garraumvolumen liegt bei 45 Liter. Zudem heizt sich das Modell schnell auf und verk√ľrzt mit der Mikrowellen-Funktion deine Garzeit. Im inneren kannst du dich auf eine helle LED-Beleuchtung verlassen. Zur Sicherheit gibt es eine automatische Abschaltung und auch eine Kindersicherung. Das Netzkabel misst 120 cm in der L√§nge.
Die Kunden sind mit dem Kompaktbackofen von NEFF sehr zufrieden. Die vielen Automatikprogramme werden gelobt. Au√üerdem stehen viele Heizmethoden zur Verf√ľgung, die deine Speisen schnell aber auch schonend garen. Dank der Mikrowelle kann beispielsweise gleich aufgetaut werden. Die Bedienung ist zu Beginn etwas gew√∂hnungsbed√ľrftig. Hast du dich mit dem Backofen vertraut gemacht, wirst du aber schneller damit klarkommen. Das Garraumvolumen ist kleiner, als bei einem normalen Backofen. Daf√ľr handelt es sich um ein kompaktes Kombiger√§t.

Vorteile Nachteile
  • kompakte Ma√üe
  • Automatikprogramme
  • schnelles Garen
  • vielseitige Heizarten
  • direkt auftauen und garen
  • kleiner Garraum
  • Bedienung gew√∂hnungsbed√ľrftig

Backofen mit Mikrowelle ‚Äď so sparst du Garzeit

Bei einem Backofen mit Mikrowelle handelt es sich um ein Kombiger√§t, das verschiedene Funktionen vereint. Vielleicht hast du nicht genug Platz in der K√ľche, um eine zus√§tzliche Mikrowelle aufzustellen oder du w√ľrdest nur Arbeitsfl√§che einb√ľ√üen? Dann ist diese L√∂sung genau richtig. Backofen und Mikrowelle sind vereint, wobei beide unterschiedliche Technologien erhalten bleiben. Das bringt dir sogar einen entscheidenden Vorteil: die Garzeit lasst sich durch die Kombination oftmals verringern. Du kannst Speisen √ľber die Mikrowellen-Funktion bequem auftauen und anschlie√üend backen. Nat√ľrlich lassen sich die Funktionen auch einzeln abrufen. Der Backofen verf√ľgt √ľber einige Heizmethoden f√ľr eine knusprige Pizza oder einen saftigen Braten. Die Mikrowelle wiederum erzeugt elektromagnetische Wellen und w√§rmt eingefrorene oder breites gekochte Speisen auf. Daraus ergeben sich folgende Vorteile:

  • platzsparend
  • beschleunigt die Zubereitung
  • kurze Garzeiten
  • geringe Energiekosten
  • vielseitig einsetzbar
  • Automatikprogramme
  • kombinierte Funktionen

Im folgenden Ratgeber wollen wir die einzelnen Einsatzbereiche und Funktionen genauer erklären und zeigen dir, was beim Kauf dieser Kombibacköfen wichtig ist.

Gr√∂√üe und Garraum ‚Äď meist 40 ‚Äď 70 Liter

Der Backofen mit Mikrowelle ist als Einbauger√§t zu haben. Das hei√üt, er wird direkt in den K√ľchenschrank integriert und bildet eine einheitliche Front. Aus diesem Grund sind die Ger√§te den typischen Nischen angepasst und besitzen meist eine Gr√∂√üe von 60 x 60 cm. Der Einbau erfolgt mit etwas handwerklichem Geschick auch selbst. Die H√∂he der Back√∂fen kann aber variieren.

60 cm hoch

Du kannst dich f√ľr eine klassische H√∂he von 60 cm entscheiden und den Ofen auf einer bequemen Arbeitsh√∂he einbauen. Die Unterkante befindet sich dann meist auf H√∂he der Arbeitsplatte. So bekommst du eine bessere √úbersicht in den Garraum und brauchst dich nicht mehr b√ľcken.

45 cm hoch

Kompaktback√∂fen oder Miniback√∂fen sind nur 45 cm hoch und ideal f√ľr kleine K√ľchen geeignet. Sie kommen dann zum Einsatz, wenn du in der Nische nicht viel Platz zur Verf√ľgung hast. Der Garraum ist zwar kleiner, aber von den Funktionen her stehen die Ger√§te den gro√üen Br√ľdern in nichts nach.

Hinweis
Je größer der Garraum, desto mehr Speisen können gleichzeitig zubereitet werden. Die meisten Modelle bieten zwischen 40 und 70 Liter an.

Es gibt auch schon freistehende Back√∂fen, die mit einer Mikrowellenfunktion ausgestattet sind. Sie werden neben der K√ľchenzeile integriert und lassen sich flexibel aufstellen. Meist handelt es sich aber um Miniback√∂fen, die auf der Arbeitsfl√§che Platz nehmen. Auch hier gibt es die Kombination mit der Mikrowelle und der Anschluss erfolgt einfach √ľber die Steckdose.

Heizarten und Leistung ‚Äď von Hei√üluft bis Mikrowelle

Der Backofen selbst bietet dir verschiedene Heizarten. Zur Basisausstattung geh√∂ren Ober- und Unterhitze, Umluft und auch Hei√üluft. Bei der sogenannten 4D-Hei√üluft wird die Hitze deutlich besser im Garraum verteilt und √ľber einzelne Sensoren noch verbessert. So kannst du auf verschiedenen Ebenen gleichm√§√üig Backen und dich auf eine konstante Hitze verlassen. Zudem lohnt sich eine Funktion zum Schnellaufheizen, damit der Ofen rasch an W√§rme gewinnt. So brauchst du ihn vor dem Kochen und Backen nicht lange laufen lassen.

Die Leistung der Mikrowelle variiert zwischen den einzelnen Modellen und reicht von etwa 700 Watt bis hin zu 2.000 Watt. Eine höhere Leistung ist durch die Kombination mit dem Backofen nicht notwendig. Die Gerichte können also schnell und gleichzeitig energiesparend zubereitet werden. Ebenso beliebt bei den Kunden ist ein Backofen mit Mikrowelle und Dampfgarer. Er hat zusätzlich einen Wassertank integriert und leitet den heißen Wasserdampf in den Garraum.

Tipp
Wenn sich die Mikrowellen-Funktion mit dem Ofen kombinieren lässt, beschleunigst du den Garvorgang um bis zu 50 Prozent.

Besondere Extras: Automatikprogramme

Viele dieser Back√∂fen sind mit Automatikprogrammen ausgestattet. Kuchen, Auflauf oder Pizza gelingen f√∂rmlich auf Knopfdruck und Garzeit, Temperatur und Heizart werden selbst eingestellt. Moderne Ger√§te unterst√ľtzten auch eine Dampffunktion oder bringen √ľber den Grill enorme Hitze von oben. Backsensoren kontrollieren den Vorgang. Die maximal erreichte Temperatur liegt zwischen 250 und 300 Grad Celsius. Daneben kann auch besonders schonend oder energiesparend gegart werden. Zu den beliebtesten Automatikprogrammen geh√∂ren:

  • Auftauprogramm
  • Dampfgaren
  • Pizzaprogramm
  • Grillfunktion
  • Sanftgaren

Backbleche, Grillrost und Fettpfanne bekommst du im Lieferumfang meist mit dazu. Diese Elemente geh√∂ren zur Standardausstattung. Dar√ľber hinaus kann der Backofen mit einem Timer oder einer App-Steuerung aufgewertet sein. So bedienst du ihn bequem √ľber dein Smartphone und kannst die restliche Garzeit einsehen. Der Teleskopauszug ist nur bei den gr√∂√üeren Modellen zu bekommen. Dabei schiebst du Backblech und Grillrost komplett nach vorn heraus, sodass du einen besseren √úberblick bekommst.

Bedienung und Komfort ‚Äď mit gro√üem Display

F√ľr manche Nutzer kommt es auf eine komfortable und einfache Bedienung an. Hier sind die Back√∂fen mit unterschiedlichen Elementen ausgestattet. Einfache Modelle verf√ľgen √ľber Drehregler die am besten noch versenkt werden k√∂nnen. Dar√ľber hinaus gibt es Druckschalter oder auch die TouchBedienung. Auf einem Display siehst du dann alle Einstellungen, Programme und auch die restliche Garzeit.

Eine Besonderheit bietet dir Steuerung √ľber das Smart-Home-System. Temperatur, garzeit und weitere Funktionen k√∂nnen bequem √ľber das Handy angeschaut und √ľberwacht werden. Bei Bedarf passt du diese Einstellungen kurz an.

Selbstreinigung ‚Äď Modelle mit Mikrowelle und Pyrolyse

Die Funktion zur Selbstreinigung erspart dir eine Menge Arbeit. Viele Ger√§te setzen hier auf die Pyrolyse. Dabei heizt sich der Backofen auf eine sehr hohe Temperatur auf und verriegelt aus Sicherheitsgr√ľnden die T√ľr. Die noch im Garraum befindlichen R√ľckst√§nde verbrennen einfach zu Asche. Das gilt auch f√ľr angebrannte Fettreste. Nach der Pyrolyse √∂ffnest du den Backofen und wischt die √ľbrige Asche mit einem feuchten Tuch aus. So bleibt das Innere immer sauber. Andere Ger√§te arbeiten mit Wasserdampf und haben einen kleinen Wassertank integriert. Auch der Dampf l√∂st die R√ľckst√§nde an, damit sie nur ausgewischt werden brauchen.

Hinweis
Allerdings kann es bei den Modellen mit Mikrowelle passieren, dass eine kleine Pf√ľtze auf dem Boden zur√ľck bleibt. Diese sollte vor der Selbstreinigung immer ausgewischt werden.

Energieeffizienz A und A++

Die Back√∂fen mit Mikrowelle sind trotz der vielen Funktionen oft energiesparender. Sie ben√∂tigen zum Aufheizen oder Garen nicht so viel Leistung. Der Backofen arbeitet dabei eng mit der Mikrowelle zusammen. Die Mikrowellen-Strahlung taut beispielsweise die Lebensmittel auf und anschlie√üend werden sie gegart. Durch die geringe Garzeit kann nat√ľrlich auch Energie eingespart werden, was sich doppelt lohnt.

Im Set: Backofen mit Mikrowelle und Ceranfeld

Einen Backofen mit Mikrowelle bekommst Du meist ohne Ceranfeld. So kann er flexibel in der K√ľche integriert werden und befindet sich auf einer angenehmen Arbeitsh√∂he. Die Ger√§te im Set kommen aber mit einem Ceranfeld oder Induktionskochfeld. Das sorgt f√ľr ein einheitliches Design. Beide Elemente sind hier meist autark und m√ľssen nicht gemeinsam angeschlossen werden. Damit bleibst du flexibel und kannst das Ceranfeld losgel√∂st vom Backofen einbauen.

Wichtige Kaufkriterien f√ľr einen Backofen mit Mikrowelle

Beim Kauf eines Backofens mit Mikrowelle kommt es also auf unterschiedliche Ausstattungen, Komfort und Spezialfunktionen an. Zudem bekommst du die Ger√§te in unterschiedlichen Gr√∂√üen und solltest genau √ľberlegen, welches das Beste f√ľr deinen Haushalt ist. W√§hrend f√ľr ein bis zwei Personen auch ein Kompaktbackofen gen√ľgt, brauchen Gro√üfamilien auch einen gro√üen Garraum. Folgende Kaufkriterien helfen dir bei der Auswahl:

Kriterium Hinweise
Größe
  • Durchschnitt 60 x 60 cm
  • H√∂he 60 oder 45 cm
  • auch Kompaktback√∂fen mit Mikrowelle m√∂glich
  • auf das Garraumvolumen achten
  • ca. 40 ‚Äď 70 Liter
Energieverbrauch
  • meist geringer
  • Ger√§te mit A oder A+
  • du sparst an Garzeit ein
  • teure Modelle mit guter Energieklasse zahlen sich aus
Design
  • moderne Designs
  • edle Materialien
  • Elemente mit Edelstahl
  • passend zum Design der K√ľche
  • Einbau- oder Standger√§te
  • Kombination mit Kochfeld
Beheizungsarten
  • Ober- und Unterhitze
  • Umluft
  • 4D-Hei√üluft
  • mit Dampfgarer
  • Grillfunktion
  • Mikrowellen-Funktion
Programme
  • Auswahl an Automatikprogrammen
  • Auftauen
  • Warmhalten
  • Sanftgaren
  • Pizzastufe
  • Intensivhitze
  • D√∂rren
  • mit Sensortechnik
Bedienung
  • meist mit Touch-Funktion
  • gro√ües TFT-Display
  • leicht abzulesen
  • selten Kn√∂pfe oder Drehregler
  • versenkbare Regler
  • Smart Home Anbindung
  • Temperatur und Garzeit pr√ľfen
  • einfache Men√ľf√ľhrung
Extras
  • Selbstreinigung √ľber Pyrolyse
  • Kindersicherung
  • LED Beleuchtung
  • Backsensoren
  • Sicherheitsglas (k√ľhle Front)

Die wichtigsten Hersteller ‚Äď Siemens, Bosch und NEFF

Einen guten Backofen mit Mikrowelle bekommst du im Elektronikfachhandel. Hier kannst du dich auf eine umfassende Beratung verlassen, musst aber mit einem h√∂heren Preis rechnen. Daneben stehen dir die Modelle g√ľnstiger in zahlreichen Onlineshops zur Verf√ľgung. Hier l√§sst sich auch schnell ein Testsieger ermitteln.

Hersteller Besonderheiten
Siemens
  • Modelle iq500 oder iq700
  • Designs in Schwarz
  • Selbstreinigung
  • 4D-Hei√üluft
  • cookControl Einstellungen
  • coolStart ohne Vorheizen
  • SoftMove T√ľr
Bosch
  • leichtes Backen mit PerfectBake
  • 4D Hei√üluft
  • TFT Touchdisplay
  • Pyrolyse zur Selbstreinigung
  • Home Connect
  • Dampfsto√ü Funktion
  • PerfectRoast √ľberwacht das Braten
Neff
  • Kombiger√§te mit Mikrowelle
  • kompakte Gr√∂√üen
  • Automatikprogramme
  • TFT-Display mit Farbe und Text
  • ShiftControl Steuerung
  • Schnellaufheizen
  • modernes dunkles Design

Die Hersteller variieren stark in ihren Sonderfunktionen und in der Komfortausstattung. W√§hrend manche nur auf die Grundfunktionen und die Mikrowelle setzen, bieten andere ihre Ger√§te mit Dampfgarer. Einige der Funktionen haben spezielle Namen und sind durch die Hersteller patentiert worden. Daneben kannst du dich noch f√ľr weitere K√ľchenger√§te, wie beispielsweise einen Geschirrsp√ľler entscheiden. Weitere bekannte Namen in diesem Bereich sind:

  • Miele
  • Beko
  • Bauknecht
  • KKT Kolbe
  • AEG

Kundenmeinungen und Stiftung Warentest

Die Kunden sind sich einige: die Mikrowellenfunktion im Backofen ist sehr praktisch. DU sparst Platz in der K√ľche und kannst sich auf f√ľr ein sehr kleines oder kompaktes Modell entscheiden. Je mehr Funktionen geboten werden, desto mehr Gerichte lassen sich schonend und auf den Punkt genau garen. Du brauchst kein langes Aufheizen mehr und setzt auf einen geringen Energieverbrauch. Wer es noch umfassender mag, kann sich f√ľr einen Backofen mit Mikrowelle und Dampfgarer entscheiden. Der zus√§tzliche Wasserdampf geht schonend mit den Speisen um und hilft auch sp√§ter bei der Reinigung. Gem√ľse, Fleisch Fisch und viele andere Gerichte lassen sich in Automatikprogrammen zubereiten. Meist ist der Funktionsumfang so gro√ü, dass viele Kunden die Programme lange Zeit nicht vollst√§ndig ausprobieren k√∂nnen.

Besonders beliebt sind die Back√∂fen mit Pyrolyse. Die Funktion zur Selbstreinigung erspart dir die lange Arbeit nach dem Backen und Braten. Bei den meisten Ger√§ten gelingt das ohne Probleme. Bleibt jedoch schon nach dem Braten eine kleine Pf√ľtze im Innenraum zur√ľck, so muss diese zun√§chst aufgewischt werden.

Aber Vorsicht: Die gleichzeitige Aktivierung von Mikrowelle und Backofen ist bei manchen Modellen nicht vorgesehen. Du kannst dich dann nur f√ľr eine Betriebsart entscheiden. Au√üerdem kann nicht jedes Geschirr verwendet werden, da es mit den Mikrowellen-Strahlen nicht harmoniert. Zudem bem√§ngeln die Kunden den recht hohen Preis. Daf√ľr kannst du dich aber auch auf viele und umfassende Funktionen verlassen.

Von Stiftung Warentest gibt es ein gro√ües Lob f√ľr verschiedene Modelle. Die Back√∂fen der beliebten Hersteller, wie Neff, Bosch oder Siemens schneiden gleicherma√üen gut ab. Die Mikrowelle funktioniert ohne Probleme und die vielen Automatikprogramme helfen dir beim Kochen. Allerdings sollte die Men√ľf√ľhrung klar und deutlich bleiben. Meistens handelt es sich um eindeutige Symbole oder du kannst dich noch besser auf ein Text-Display verlassen. Es muss nur immer gut lesbar sein, von jedem Blickwinkel aus.

Der SWR hat in seinem Youtube Video genauer untersucht, wie n√ľtzlich und preiswert die Modelle sind:

FAQ ‚Äď h√§ufig gestellte Fragen

Frage Antwort
Was kostet ein Backofen mit Mikrowelle?
  • Einsteigermodelle sind f√ľr 400 bis 800 Euro zu haben. Dabei handelt es sich um Kompaktback√∂fen, die auch eine Mikrowellenfunktion besitzen.
  • Gr√∂√üere Modelle als Einbaubackofen kosten schnell √ľber 1.000 Euro.
  • Noch mehr Funktionen, ein integrierter Dampfgarer oder die Steuerung per App treiben den Preis der Ger√§te auf √ľber 1.300 bis 2.000 Euro.
Ist ein Backofen mit Mikrowelle sinnvoll?
  • Die Ger√§te sind deutlich sparsamer und verringern die Garzeit.
  • Du kannst dich auf verschiedene Funktionen verlassen.
  • In kleinen K√ľchen ist die Kombination sinnvoll, da du keine zwei extra Ger√§te ben√∂tigst.
Gibt es einen Backofen mit Mikrowelle und Induktionskochfeld?
  • Einige Back√∂fen sind im Set mit einem Induktionskochfeld zu bekommen.
  • Auch √ľber Induktion profitierst du von einem schnellen Aufheizen und von einem sparsamen Betrieb der Kochplatten.
Alternative zum Backofen mit Mikrowelle?
  • Die Alternative ist eine Mikrowelle mit Backfunktion.
  • Sie ist besonders kompakt und spart Platz.
  • Die Backfunktionen sind aber stark eingeschr√§nkt.
  • Au√üerdem gibt es nur einen kleinen Garraum.

Weiterf√ľhrendes

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

nach oben