Cookies

Cookie-Nutzung

Mini Backofen ‚Äď ideal f√ľr kleine K√ľchen

Der Minibackofen ist schnell einsatzbereit und mit seinen kompakten Ma√üen in fast jeder K√ľche aufzustellen. Du brauchst nicht mehr vorheizen und trotzdem gelingen bei hohen Temperaturen Pizza, Br√∂tchen oder gar ein H√§hnchen. Manche Modelle sind sogar mit einer Mikrowellen-Funktion ausgestattet, bieten Umluft oder besitzen sogar Kochplatten. Was du bei der Auswahl beachten solltest, erkl√§rt dir unser Ratgeber genauer.
Besonderheiten
  • kompakt und klein
  • f√ľr Singles geeignet
  • mit Mikrowelle
  • mit Umluft
  • mit Kochplatten

Minibacköfen Test & Vergleich 2021

Das Wichtigste zusammengefasst
  • Der Mini Backofen ist ein kompaktes und sparsames K√ľchenger√§t. Er findet selbst in kleinsten R√§umen ohne Elektroherd Platz oder kann mobil zum Einsatz kommen, beispielsweise auf der Terrasse, beim Camping oder als Zweitofen.
  • F√ľr den Anschluss ben√∂tigst du eine normale Steckdose. Trotzdem besitzen die Back√∂fen ausreichend Leistung f√ľr den kleinen Garraum und heizen sich schnell auf. Dadurch verbrauchen sie deutlich weniger Energie als die gro√üen Back√∂fen.
  • Das Volumen des Garraums liegt zwischen 20 und 30 Liter. Es gibt Ger√§te mit Herdplatten, spezieller Pizzafunktion oder sogar mit Mikrowelle. Je umfassender die Heizmethoden, desto mehr Gerichte gelingen in dem kompakten Backofen.

Russel Hobbs Airfry Mini Backofen

Russel Hobbs Airfry Mini Backofen
Besonderheiten
  • 5 Funktionen
  • 22,8 Liter
  • mit Hei√üluft
  • f√ľr Pizza geeignet
  • schnelles Aufheizen
94,95 ‚ā¨
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Der kompakte Mini Backofen von Russel Hobbs vereint f√ľnf Funktionen in einem Ger√§t. Neben der klassischen Ober- und Unterhitze gibt es auch einen Grill und eine Warmhaltefunktion. Au√üerdem fungiert das Modell als Toaster f√ľr bis zu 6 Toastscheiben. Eine Besonderheit bietet die Hei√üluftfritteuse, auch als Airfry bekannt. Sie frittiert vollkommen ohne √Ėl und geht schonender mit den Lebensmitteln um. Im Vergleich zu einem klassischen Backofen ist das Minimodell effizienter und braucht nicht so lange zum Aufheizen. Zudem ist der Innenraum gro√ü genug, um eine Pizza mit 30 cm Durchmesser zu backen. Backblech und Grillrost sind im Lieferumfang enthalten. Zudem gibt es eine herausnehmbare Kr√ľmelschublade f√ľr eine einfache Reinigung. Der Timer kann bis auf 60 Minuten eingestellt werden. Insgesamt liefert der kleine Ofen 1.500 Watt.
Von den Kunden gibt es ein gro√ües Lob f√ľr diesen Minibackofen. Er ist kompakt und leicht aufzustellen. Auch optisch kann er √ľberzeugen, sodass sich das Design in jede K√ľche einf√ľgt. Die Hitze verteilt sich schnell im Innenraum. Die Airfry Funktion ist jedoch gew√∂hnungsbed√ľrftig. Daf√ľr spart das Modell viel Zubereitungszeit. Die Speisen gelingen sehr schnell und sind knusprig. Selbst der Toaster wird von den Kunden gern genutzt. Das Zubeh√∂r kann einfach im Geschirrsp√ľler gereinigt werden. Die Bedienung erkl√§rt sich f√∂rmlich von selbst. Allerdings wird das Geh√§use sehr hei√ü und auch das Anschlusskabel wird als recht kurz empfunden.

Vorteile Nachteile
  • kompakte Ma√üe
  • modernes Design
  • viele Funktionen
  • kurze Zubereitungszeit
  • einfach zu bedienen
  • Anschlusskabel zu kurz
  • Geh√§use sehr hei√ü
  • Airfry gew√∂hnungsbed√ľrftig

Severin TO 2064 Backofen

Severin TO 2064 Backofen
Besonderheiten
  • 1.200 Watt
  • f√ľr Toast
  • 14 Liter
  • Silber/Schwarz
  • 60 Min Timer
42,99 ‚ā¨
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Severin bietet dir einen kompakten Backofen, der auch als Toaster eingesetzt werden kann. Ob Pizza, Br√∂tchen oder Pommes ‚Äď die Funktionen sind f√ľr viele Gerichte geeignet. Die Bedienung erfolgt sehr einfach √ľber gro√üe Drehregler. Ober- und Unterhitze kann getrennt geschaltet werden. Der Timer l√§sst sich auf 60 Minuten einstellen. Die T√ľr klappt nach vorn hin aus und besitzt eine handliche und k√ľhle Griffstange. Generell setzt Severin auf ein edles Design. Der Garraum hat ein Volumen von 14 Litern. Besonders praktisch zeigt sich die Innenbeleuchtung, die dir einen guten √úberblick verschafft. Ein Backblech und Grillrost ist im Lieferumfang enthalten. Das Geh√§use ist mit einer hitzebest√§ndigen Schicht √ľberzogen. Trotzdem ist hier Vorsicht geboten, da der Backofen recht hei√ü werden kann. Die Temperatur l√§sst sich zwischen 100 und 230 ¬įC eingestellt werden. Rutschfeste Gummif√ľ√üe sorgen f√ľr einen sicheren Stand.
Die Kunden sind sehr erstaunt und zufrieden, denn es passt sogar eine komplette Pizza in den Ofen. Das Modell ist sehr gut verarbeitet und f√ľr einen akzeptablen Preis zu haben. Auch Toast und Br√∂tchen lassen sich leicht zubereiten. Allerdings unterst√ľtzt das Modell keine Umluft und auch die Zeit l√§sst sich nicht sehr genau einstellen. Manche Kunden f√ľhlen sich auch vom Ticken des Timers gest√∂rt. Daf√ľr heizt der kleine Ofen sehr schnell auf und schaltet sich nach Ablauf der zeit auch automatisch ab. Ein Kr√ľmelblech hilft dir bei der einfachen Reinigung.

Vorteile Nachteile
  • viele Funktionen
  • Ober- und Unterhitze
  • einfache Bedienung
  • Pizza passt rein
  • hochwertig verarbeitet
  • Geh√§use sehr hei√ü
  • keine Umluft
  • Timer tickt laut

Rommelsbacher Kleinbackofen

Rommelsbacher Kleinbackofen
Besonderheiten
  • 18 Liter
  • 7 Heizarten
  • mit Umluft
  • 80 ‚Äď 230 ¬įC
  • Doppelverglasung
74,90 ‚ā¨
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Der Kleinbackofen von Rommelsbacher besitzt ein Volumen von 18 Liter. Trotz kompakter Ma√üe nimmt er Backformen bis zu einem Durchmesser von 25 cm auf, auch kleinere Pizzen. 4 Heizelemente im Inneren sorgen f√ľr ausreichend Temperatur bis zu 230 ¬įC. Du kannst dich dabei auf eine kurze Aufheizzeit verlassen. Die Temperatur l√§sst sich stufenlos regeln. Eine Zeitschaltuhr l√§sst einen Signalton erklingen, wenn das Gargut fertig ist. Zu den insgesamt sieben Heizarten geh√∂ren Ober- und Unterhitze. Ebenso kann Umluft eingestellt werden f√ľr eine gleichm√§√üige W√§rmeverteilung. Auch eine Auftaustufe ist vorgesehen. Der Backraum ist beleuchtet und mit einer pflegeleichten Antihaftbeschichtung √ľberzogen. Ebenso ein Vorteil: die zweifach verglaste Backofent√ľr. Sie dichtet richtig ab und l√§sst nicht zu viel W√§rme nach au√üen dringen. Insgesamt stehen dir drei Einschubebenen zur Verf√ľgung. Als Sicherheit gibt es einen √úberhitzungsschutz.
Von den Kunden gibt es viele gute Bewertungen zu diesem Minibackofen. Das Vorheizen geht schnell und es gelingen verschiedenste Gerichte. Umluft funktioniert teilweise noch besser als Ober- und Unterhitze. Au√üerdem sprechen die Kunden von einer schnellen und einfachen Reinigung. Die Temperatur l√§sst sich ausreichend hoch einstellen f√ľr Pizza. An der R√ľckwand gibt es jedoch eine enorme Hitzeentwicklung. Hier solltest du beim Standort aufpassen. Au√üerdem wird der Ofen bei l√§ngerer Laufzeit laut, weil der L√ľfter anspringt. F√ľr manche Kunden reichen die 18 Liter Innenraum nicht ganz aus. Sie empfinden den Ofen als zu klein.

Vorteile Nachteile
  • schnelles Vorheizen
  • auch Umluft
  • einfache Bedienung
  • mit Signalton
  • stilvolle Optik
  • R√ľckwand sehr hei√ü
  • L√ľfter sehr laut

TSZ Firt Austria Minibackofen mit Kochplatten

TSZ Firt Austria Minibackofen mit Kochplatten
Besonderheiten
  • 45 Liter
  • 3200 Watt
  • mit Drehspie√ü
  • Umluft
  • separate Kochplatten
134,99 ‚ā¨
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Dieser kleine Minibackofen ist ein wahres Multitalent. Er besitzt einen Innenraum von 45 Liter und eine Leistung von 3200 Watt. Die Heizelemente bestehen aus Edelstahl und sorgen f√ľr ein schnelles Aufheizen. Auf insgesamt 4 Einschubh√∂hen kannst du deine Speisen platzieren. Zudem gibt es drei T√ľrstellungen. Die T√ľr besteht aus Doppelglas und ist hitzeisoliert. Auch der Griff heizt sich nicht auf, damit du ihn noch bequem anfassen kannst. Im Inneren kannst du einen Drehspie√ü f√ľr H√§hnchen platzieren oder auch eine handels√ľbliche Pizza zubereiten. Im Lieferumfang ist sogar ein Rezeptheft enthalten mit tollen Ideen. Eine Besonderheit sind sie separat regelbaren Kochplatten. Mit 18,5 und 15,5 cm Durchmesser bieten sie genug Platz f√ľr zwei T√∂pfe und k√∂nnen stufenlos in der Temperatur geregelt werden. Ebenso zum Lieferumfang geh√∂ren ein emailliertes Backblech sowie ein Gitterrost.
Viele Kunden sind von diesem Backofen total begeistert. Er bietet viel Platz und ist selbst doch kompakt genug f√ľr kleine K√ľchen. Eine einfache Steckdose gen√ľgt, um das Modell anzuschlie√üen. Der Backofen selbst heizt sich schnell auf, bei den Kochplatten dauert es etwas l√§nger, wenn beide gleichzeitig im Einsatz sind. Zudem k√∂nnte der Regler f√ľr die Platten auch versehentlich eingeschaltet werden. Hier gibt es Abzug in puncto Sicherheit. Daf√ľr kannst du dich aber auf die Hei√üluft-Funktion verlassen f√ľr leckere Bratergebnisse. Zudem ist der Ofen leicht und bequem zu reinigen.

Vorteile Nachteile
  • gro√üer Innenraum
  • separate Kochplatte
  • einfach anzuschlie√üen
  • Hei√üluftfunktion
  • leichte Reinigung
  • Kochplatten heizen langsam auf
  • Schalter k√∂nnte versehentlich bedient werden

Der Mini Backofen ‚Äď kompakter als der konventionelle Herd

Der Mini Backofen kann als kleinere Variante des klassischen Modells besehen werden. Statt ihn in einen Schrank zu integrieren, nimmt er einfach auf der Arbeitsfl√§che Platz und wird an eine normale Steckdose angeschlossen. So bekommst du eine ideale L√∂sung f√ľr kleine K√ľchen, in die kein gro√üer Backofen passt oder wo keine Anschlussdose f√ľr einen solchen Elektroherd vorhanden ist. Die Einsatzbereiche sind noch deutlich vielseitiger. Durch die kompakte Form und das leichte Gewicht werden die Ger√§te gerne als Zweitofen verwendet, kommen beim Camping oder auf der Terrasse zum Einsatz.

Vorteile Nachteile
  • klein und kompakt
  • √ľberall einsetzbar
  • ben√∂tigt nur eine Steckdose
  • ideal f√ľr kleine K√ľchen
  • energiesparend
  • heizen sehr schnell auf
  • einfach zu bedienen
  • Geh√§use heizen sich extrem auf
  • richtigen Standort w√§hlen
  • nicht f√ľr umfangreiche Mahlzeiten geeignet

Ein gro√üer Vorteil: durch den kleinen Garraum heizt der Miniofen besonders schnell auf. Ein Vorheizen oder eine lange Aufw√§rmphase sind hier nicht mehr n√∂tig. So bereitest du deine Gerichte in kurzer Zeit zu und brauchst dir keine Gedanken √ľber einen hohen Energieverbrauch zu machen. Ist dir der Backofen doch mal im Weg, so r√§umst du ihn einfach weg und hast wieder ausreichend Platz auf der Arbeitsfl√§che. Im folgenden Ratgeber wollen wir n√§her beleuchten, wie sich die Modelle unterscheiden, welche Funktionen es gibt und was du bei der Bedienung beachten solltest.

Die Varianten ‚Äď mit Umluft und Herdplatten

Ein moderner Mini Backofen kann deutlich mehr, als man auf den ersten Blick vermuten w√ľrde. Neben der klassischen Ober- und Unterhitze k√∂nnen auch andere Speisen mit Umluft zubereitet werden. Du kannst aufbacken, √ľberbacken oder sogar Toast zubereiten. Heizelemente aus Edelstahl sorgen f√ľr die ausreichende Temperatur und ein Ventilator √ľbernimmt die gleichm√§√üige W√§rmeverteilung. Andere besitzen sogar Kochplatten auf der Oberseite des Geh√§uses und gehen √ľber die Basisfunktionen hinaus. W√§hle also aus folgenden Varianten:

  • mit Kochplatten: Auf der Oberseite findest du integrierte Herdplatten, meist zwei bis vier St√ľck. Sie sind f√ľr die Zubereitung in T√∂pfen und Pfannen vorgesehen. Somit kochst du auch leckere Nudeln oder Suppe. Meist kannst du dich aber nur f√ľr eine Betriebsart entscheiden. Entweder Backofen oder Herdplatten.
  • mit Umluft: Die Umluftfunktion ist an einen Ventilator gebunden. Dadurch entstehen deutlich h√∂rbare Betriebsger√§usche. Allerdings wird die Hitze im Innenraum besser verteilt und auch Braten und √§hnliche Gerichte gelingen.
  • mit Hei√üluft: Moderne kleine Back√∂fen sind mit einer speziellen Hei√üluftfunktion ausgestattet. Sie unterscheidet sich von der klassischen Umluft und erlaubt das Frittieren von Pommes und anderen Speisen vollkommen ohne √Ėl.
  • mit Mikrowelle: Es gibt keinen Mini Backofen mit Mikrowelle. Jedoch kannst du dich f√ľr eine Mikrowelle mit Umluft-, Grill- oder Dampffunktion entscheiden. Sie √ľbernimmt die Aufgaben des kleinen Backofens und kombiniert sie mit den klassischen Mikrowellenstrahlen, beispielsweise zum schnellen Auftauen.
  • Mini Pizza Backofen: Es gibt kleine runde Modelle, die ausschlie√ülich f√ľr die Zubereitung von Pizza vorgesehen sind. Sie erinnern von der Form her an einen kleinen Steinofen und erreichen hohe Temperaturen. Durch den integrierten Grill lassen sich auch Aufl√§ufe √ľberbacken.

Gr√∂√üe ‚Äď reicht f√ľr eine Pizza?

Welche Gr√∂√üe du letztlich w√§hlst, h√§ngt vom Platz und von den gew√ľnschten Gerichten ab. F√ľr viele Kunden ist es wichtig, eine herk√∂mmliche Pizza von 28 cm Durchmesser in dem Ofen zubereiten zu k√∂nnen. Gerade bei den kleinen Ger√§ten ist der Garraum aber nicht daf√ľr ausgelegt. Du k√∂nntest maximal eine halbe Pizza erw√§rmen. Achte also immer auf das Volumen des Innenraums, das in Litern angegeben ist.

  • Die kleinsten Modelle beginnen ab etwa 8 Liter, backen aber maximal zwei Br√∂tchen auf.
  • Mini Back√∂fen mit 20 bis 30 Litern sind deutlich ger√§umiger und auch f√ľr Pizza oder H√§hnchen geeignet.
  • Gr√∂√üere Modelle besitzen 42 Liter Innenraum und verteilen die Gerichte sogar auf mehreren Ebenen.

Zubeh√∂r ‚Äď Grillspie√ü und Pizzastein

Mini Backöfen sind oft mit weiterem Zubehör kombiniert, um möglichst viele Rezepte und Gerichte in dem kompakten Gerät umsetzen zu können. Ein Pizzastein garantiert einen knusprigen Boden. Auf einem Grillspieß gelingt das Hähnchen besonders gut und wird von allen Seiten kross.

Im Lieferumfang sind meist ein Backblech sowie ein Grillrost enthalten. Je mehr Ebenen das Modell besitzt, desto mehr Bleche kannst du verwenden. Manche sind tief genug f√ľr Aufl√§ufe, andere besitzen L√∂cher und sind speziell f√ľr Pizza und √§hnliche Speisen ausgelegt.

Bedienung: auf die Sicherheit achten

Die Bedienung erfolgt meist √ľber Drehkn√∂pfe oder Tasten. Achte hier darauf, dass sich die Temperatur m√∂glichst genau einstellen l√§sst. Au√üerdem ist die Heizart separat zu w√§hlen. So kannst du die Ober- und Unterhitze bei den meisten Modellen auch separat ansteuern. Eine entsprechend eindeutige Beschriftung wird bei den hochpreisigen Modellen vorausgesetzt.

Ein Timer mit Signalton macht dich auf das Ende der Zubereitung aufmerksam. Die meisten Ger√§te besitzen einen Hitzeschutz und gehen nach Ablauf des Timers selbst aus. Au√üerdem ist die T√ľr oft doppelt verglast, um sich nicht zu stark aufzuheizen und die W√§rme im Inneren besser halten zu k√∂nnen. Ein hitzegesch√ľtzter Griff hilft dir beim √Ėffnen der T√ľr. Trotzdem ist ein Topflappen bei der Bedienung empfehlenswert.

Wichtig
Das Geh√§use eines Mini Backofens heizt sich sehr schnell auf. Achte deshalb auf ausreichend Abstand zu andere K√ľchenm√∂beln oder W√§nden. Zudem darf das Geh√§use nicht ger√ľhrt werden.

Einfache Reinigung ‚Äď mit Kr√ľmelblech

W√§hrend sich klassische Back√∂fen mittlerweile selbst reinigen, muss das in diesen Modellen noch von Hand erledigt werden. Warte darauf, dass sich das Geh√§use abk√ľhlt und auch der Innenraum nicht mehr hei√ü ist. Anschlie√üend nimmst du einen feuchten Lappen und wischt alle Elemente aus. Grillrost und Backblech d√ľrfen meist in der Sp√ľlmaschine gereinigt werden. Meist befindet sich im unteren Bereich ein Kr√ľmelblech. Das entnimmst du nach jedem Gebrauch und leerst es aus. Hochwertige Beschichtungen verhindern, dass sich Speisereste einbrennen. So ist dir eine einfache Reinigung sicher.

Wichtige Kaufkriterien f√ľr einen Mini Backofen

Der Mini Backofen eignet sich am besten f√ľr Singles, kleine R√§ume oder sogar im B√ľro. Er bereitet kleine Men√ľs oder einzelne Portionen zu und erleichtert dir den K√ľchenalltag. Auch Studenten greifen gerne auf die Modelle zur√ľck, wenn keine richtige Kocheinheit in der WG vorhanden ist. Innerhalb kurzer Zeit l√§sst sich das Essen sparsam zubereiten. Doch bei der Auswahl des richtigen Modells solltest du folgende Punkte ber√ľcksichtigen:

Kriterium Hinweise
Größe
  • 20 ‚Äď 30 Liter Fassungsverm√∂gen
  • Volumen ab 12 Liter m√∂glich
  • gr√∂√üere Modelle ab 40 Liter
  • mehrere Einschubebenen
  • ausreichend f√ľr eine Pizza
  • Ma√üe ca. 35 x 25 x 20 cm
Leistung
  • 1.000 ‚Äď 2.000 Watt
  • starke Modelle bis 2.500 Watt
  • wenig Leistung bedeutet wenig Energieverbrauch
  • sehr sparsam
  • heizen sich schnell auf
Heizarten
  • Ober- und Unterhitze
  • zus√§tzlich Umluft
  • Auftaufunktion
  • Grillfunktion
  • Toast
  • Hei√üluft
  • mit Kochplatten
Temperatur
  • stufenlos einstellbar
  • zwischen 40 und 100 ¬įC m√∂glich
  • hochwertige Modelle bis 230 ¬įC
  • Pizza ben√∂tigt hohe Temperaturen
Bedienung
  • √ľber Drehregler und Knebel
  • kaum Modelle mit Touch Steuerung
  • Kontrollleuchten vorhanden
  • Programme und Heizart ablesbar
Extras
  • Drehspie√ü
  • Pizzablech
  • Frittierkorb
  • Kuchenblech
  • Antihaftbeschichtung
  • Pizzaheber
  • Rezeptbuch
  • Kr√ľmelschublade
Sicherheit
  • durchsichtige Ofent√ľr
  • helle Beleuchtung innen
  • Abschaltautomatik vorhanden
  • Timer mit Signalton
  • √úberhitzungsschutz
  • k√ľhler Griff

Die wichtigsten Hersteller ‚Äď Severin, Rommelsbacher und Russel Hobbs

Ein guter Anlaufpunkt f√ľr solch einen Ofen sind Elektronikfachgesch√§fte, wie Saturn oder Media Markt. Dar√ľber hinaus haben einige Discounter, wie Aldi oder Lidl, regelm√§√üig die kleinen Backwunder im Angebot. Manche Hersteller haben sich auf diese K√ľchenger√§te spezialisiert und √ľberzeugen mit einem gro√üen Funktionsumfang oder auch mit einem g√ľnstigen Preis. Dazu geh√∂ren:

Hersteller Besonderheiten
Severin
  • sehr gutes Preis-Leistungs-Verh√§ltnis
  • einfaches Design
  • leicht zu bedienen
  • zuverl√§ssige Funktionen
  • umfassendes Zubeh√∂r
  • grundlegende Sicherheit
  • Beliebt: TO 2061, TO 9560, 2054, 2033
Rommelsbacher
  • hochwertige Kleinback√∂fen
  • verschiedene Gr√∂√üen zur Auswahl
  • helle Innenbeleuchtung
  • mehrere Heizarten
  • hohe Temperaturen m√∂glich
  • pflegeleichte Antihaftbeschichtung
Russell Hobbs
  • mit Airfry System
  • Multifunktionsger√§t
  • gro√ües Volumen
  • modernes Design
  • besonders energieeffizient
  • schnell Aufheizzeit

Weitere Hersteller sind:

  • ICQN
  • Stillstern
  • TZS First Austria
  • Westcraft
  • Steba
  • OneConcept

Kundenmeinungen und Test ‚Äď unbedingt auf Sicherheit achten

Bevor der Mini Backofen √ľberhaupt in Betrieb genommen wird, ist er mit einem feuchten Tuch auszuwischen. Au√üerdem sollte er wenigstens 15 Minuten auf voller Stufe heizen. Die Kunden beschreiben hier meist einen unangenehmen Geruch, da Schmutz auf den Heizelementen verbrennt. Dieser Geruch sollte bei der zweiten Verwendung aber nicht mehr entstehen. Weitere Hinweise zur ersten Inbetriebnahme findest du immer in der Gebrauchsanweisung.

Daneben sollte die Sicherheit des Betriebes immer im Vordergrund stehen. Vor allem die g√ľnstigen Modelle sind hier nicht genug ausgestattet. Die Regler m√ľssen sich pr√§zise und einfach bedienen lassen. Au√üerdem sind die Heizst√§be am besten gesch√ľtzt verbaut. Bei manchen Ger√§ten liegen diese frei. Das birgt nicht nur ein Risiko, sondern erschwert auch die Reinigung. Die meisten Kunden erw√§hnen auch, dass die Geh√§use w√§hrend des Betriebs sehr hei√ü werden. Sie sollten sich also nicht in der N√§he von W√§nden oder Gegenst√§nden befinden.

Die Ausstattung und die Ma√üe des Backofens richten sich nach deinen pers√∂nlichen Anspr√ľchen. F√ľr viele Nutzer z√§hlt, ob eine normale Pizza zubereitet werden kann. Das ist gerade bei den kleinen Modellen nicht immer der Zeit. Daf√ľr wird das geringe Aufheizen oder Vorw√§rmen gelobt. Die Speisen sind in kurzer Zeit fertig.

Im folgenden Video wird dir ein Minibackofen von Severin genauer vorgestellt. Er wurde f√ľr den Einsatz im Wohnmobil gekauft:

FAQ ‚Äď h√§ufig gestellte Fragen

Frage Antwort
Wo kann ich den Minibackofen aufstellen?
  • Er darf sich nicht in der N√§he von Schr√§nken, W√§nden oder Gegenst√§nden befinden.
  • Durch das sehr hei√üe Geh√§use sollte an allen Seiten ausreichend Bel√ľftung vorhanden sein.
Was kostet ein Minibackofen?
  • G√ľnstige Ger√§te sind schon f√ľr 30 bis 50 Euro zu bekommen. Sie besitzen weniger Leistung und ein geringes Fassungsverm√∂gen.
  • Das mittlere Preissegment beginnt ab 70 Euro mit mehreren Funktionen und guter Sicherheit.
  • Gr√∂√üere Modelle mit √ľber 40 Liter Fassungsverm√∂gen kosten √ľber 150 Euro.
Wie viel Watt sollte ein Minibackofen haben?
  • Die Einsteigermodelle beginnen bei 1.000 Watt.
  • F√ľr gr√∂√üere Gerichte sind 1.500 bis 2.000 Watt sinnvoll.
Kann man mit einem Minibackofen Kuchen backen?
  • Ja das ist m√∂glich, wenn die richtige Gr√∂√üe vorliegt und auch die Temperatur stimmt.
  • Leckere Rezepte findest du manchmal in der Bedienungsanleitung der Ger√§te.
Was kann man alles in einem Minibackofen machen?
  • Pizza
  • Auflauf/Lasagne
  • Kuchen/Muffins
  • Br√∂tchen aufbacken
  • Baguettes
  • Fleischgerichte
  • Fisch

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

nach oben