Cookies

Cookie-Nutzung

Holzbackofen ‚Äď f√ľr Brot und Geb√§ck geeignet

Der Holzbackofen bietet eine traditionelle und besondere Art zu backen. D√ľnne Holzscheite verbrennen direkt in der Backkammer und werden als glimmende Glut ausgekehrt. Anschlie√üend gelingen Brote und Pizzen durch die Strahlungsw√§rme im Inneren. Andere Modelle werden indirekt befeuert. Was genau der Unterschied ist und wie du den Holzbackofen benutzt, erf√§hrst du in unserem Ratgeber.
Besonderheiten
  • f√ľr Brot und Pizza
  • mit Holz befeuert
  • meist kuppelartig
  • aus Metall oder Stein
  • im Garten verwendbar

Holzbacköfen Test & Vergleich 2021

Das Wichtigste zusammengefasst
  • Der Holzbackofen kann aus Metall oder Stein gefertigt sein und kommt meist in offenen Bereichen zum Einsatz, wie beispielsweise im Garten. Durch die spezielle Strahlungsw√§rme entstehen Pizza, Brote und Flammkuchen besonders gut.
  • Die Modelle unterscheiden sich nach direkter und indirekter Befeuerung, nat√ľrlich mit Holz. Die gro√üe Kuppel ist typisch f√ľr den Holzbackofen und h√§lt die W√§rme deutlich l√§nger.
  • Das Aufheizen und Backen muss zun√§chst ge√ľbt werden. Daf√ľr kannst du dich auf eine gleichm√§√üige Hitze verlassen und auf einzigartige Aromen. Befeuert wird alles mit einem nat√ľrlichen Brennstoff.

PUR Schamotte Holzbackofen

PUR Schamotte Holzbackofen
Besonderheiten
  • Bausatz
  • zum selber bauen
  • f√ľr den Garten
  • Gusst√ľr
  • ohne Au√üenverkleidung
n/a ‚ā¨
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Bei diesem Produkt handelt es sich um einen Bausatz f√ľr einen Holzbackofen. Willst du also einen solchen Ofen in deinen Garten oder Au√üenbereich integrieren, ist dies vielleicht die richtige Wahl. Es handelt sich um ein Modell mit direkter Feuerung. In der L√§nge misst er 1.000 mm und 750 mm in der Breite. Der komplette Bausatz wird mit einer Spedition auf einer Palette geliefert und muss selbst ausgepackt und aufgebaut werden. Wichtig bei diesem Modell: es ist genehmigungsfrei. Der Holzofen kann also im Garten oder auch auf einem mobilen Wagen genutzt werden. Neben einer ausf√ľhrlichen Bauanleitung sind im Lieferumfang auch die Klebemasse, die Dichtung und Schablonen f√ľr die Rundung enthalten.
Die Kunden sind recht zufrieden mit dem Holzofen. Der Aufbau erfordert aber etwas handwerkliches Geschick und nimmt Zeit in Anspruch. Zudem solltest du pr√ľfen, ob alle Teile vollst√§ndig vorhanden sind.

Vorteile Nachteile
  • Selbstaufbau
  • Gartennutzung m√∂glich
  • genehmigungsfrei
  • sch√∂ne Rundung
  • handwerkliches Geschick gefordert

Ramster Sparset Holzbackofen

Ramster Sparset Holzbackofen
Besonderheiten
  • Gew√∂lbeofen
  • massiver Stahl
  • verschiedene Stahlst√§rken
  • Edelstahl-Thermometer
  • f√ľr Brote und Pizza
830,00 ‚ā¨
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Der Ramster Gew√∂lbeofen setzt auf h√∂chste Qualit√§t und ist aus einem Stahlkorpus gefertigt. Dabei setzt der Hersteller auf verschiedene Stahlst√§rken. Im unteren Bereich gibt es ein Backfach, als auch als Speicherfach eingesetzt werden kann. Dank einer Gr√∂√üe von 40 x 40 cm k√∂nnen bis zu vier Brote gleichzeitig gebacken werden. Dieses sogenannte Multibackfach befindet sich im oberen Bereich. Eine Besonderheit ist das h√∂henverstellbare und verschiebbare Spezialgew√∂lbe. Dadurch k√∂nnen auch weitere Dinge im Ofen gebacken werden, wie beispielsweise Kuchen, Pizza oder gar Ofenkartoffeln. Geliefert wird der Backofen frei Bordsteinkante. Im Lieferumfang ist ein massives Edelstahl-Thermometer mit Sicherheitsglas enthalten, um die Temperatur zu pr√ľfen.
Die Kunden sprechen von einer hochwertigen Verarbeitung. Du kannst dich auf eine Vollausstattung verlassen, da die Schamottsteine mit im Lieferumfang enthalten sind. Der Kaminhut sieht f√ľr viele Kunden sehr sch√∂n aus. Nat√ľrlich muss das Gew√∂lbe erst eingebaut und dann eingebrannt werden. Die Backergebnisse k√∂nnen sich aber sehen lassen. Die Steine speichern die W√§rme wirklich lange. Das Geh√§use erzeugt einen massiven Eindruck, sollte aber trocken stehen im Freibereich.

Vorteile Nachteile
  • hochwertige Qualit√§t
  • robustes Geh√§use
  • sch√∂ne W√∂lbung
  • gute Backergebnisse
  • h√§lt W√§rme lange
  • erst zusammenbauen

Acerto mobiler Holzbackofen

Acerto mobiler Holzbackofen
Besonderheiten
  • 62 x 62 cm
  • Gartenbackofen
  • mit Schamottstein
  • ideal f√ľr Pizza
  • 112 kg Gewicht
1999,99 ‚ā¨
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Dieser Gartenbackofen funktioniert ganz nach dem Prinzip eines klassischen Holzbackofens. Dir gelingen Brote, Pizza, Flammkuchen und viel mehr Leckereien in dem Modell. Dabei kann es zum Zentrum deines Gartens werden. Im Inneren ist der Ofen mit zwei Kammern ausgestattet. Diese sind mit feuerbest√§ndigen Schamottsteinen ausgekleidet. Die 6 Cm D√§mmung bringt eine zus√§tzliche W√§rmespeicherung mit sich. Bis zu 3 Stunden wird eine Temperatur von etwa 150 ¬įC gehalten. F√ľr Fleisch und andere Speisen nutzt du den erh√∂hten Gitterrost. Zum Schutz vor Witterungseinfl√ľssen sollte der Ofen im Freien aber abgedeckt werden. Ein Vorteil: der Backofen wird komplett aufgebaut geliefert. Du musst ihn also nicht erst m√ľhsam zusammenbauen und brauchst auch keine handwerklichen F√§higkeiten f√ľr das Modell.
Von den Kunden gibt es die Best√§tigung, dass es sich um einen genehmigungsfreien Holzofen handelt. Du kannst ihn also beliebig im Garten aufbauen. Die Brennkammer ist gro√ü genug f√ľr mehrere Pizzen oder Brote. Au√üerdem kann das Modell leicht befeuert werden. Durch die D√§mmung ist eine wirklich lange W√§rmespeicherung gegeben. Manche Kunden haben den Ofen sogar mit Ziegeln ummanteln und auf eine leichte Erh√∂hung gestellt. Hier ist wieder etwas Geschick gefragt.

Vorteile Nachteile
  • wird montiert geliefert
  • genehmigungsfrei
  • lange W√§rmespeicherung
  • l√§sst sich ummanteln
  • hoher Preis

Neustein Outdoor Holzbackofen

Neustein Outdoor Holzbackofen
Besonderheiten
  • Einbauger√§t
  • 71 Liter
  • Energieklasse A+
  • 4D Hei√üluft
  • Vulkan Schwarz
229,00 ‚ā¨
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Bei diesem Modell handelt es sich nicht um einen klassischen Holzbackofen, sondern eher um einen kompakten Pizzaofen. Er kann einfach im Garten aufgestellt werden und l√§sst sich ebenso mit Pellets befeuern. Auch Holzscheite oder Kohle dienen zur Befeuerung. Das Geh√§use ist mit Edelstahl ummantelt. Eine spezielle D√§mmwolle sorgt daf√ľr, dass die Temperatur m√∂glichst lange gehalten werden kann. Das Ergebnis ist ein leckerer und knuspriger Pizzaboden. Eine passende Pizzaschaufel gibt es im Lieferumfang direkt dazu, um die Pizza aus dem Ofen holen zu k√∂nnen. Eine stabile Abdeckung sch√ľtzt das Material vor Regen und N√§sse. Im Schornstein ist ein Thermometer integriert, sodass die W√§rme genau gepr√ľft werden kann. F√§llt die Temperatur ab, gibt es an der R√ľckseite eine √Ėffnung f√ľr den Brennstoff. So heizt du den Ofen schnell wieder an.
Der Ofen wird von den Kunden als multifunktional beschrieben. So kann er nicht nur im Garten, sondern durch die kompakte Gr√∂√üe auch auf dem Balkon oder der Terrasse aufgestellt werden. Eine leckere Pizza oder ein Flammkuchen sind in wenigen Minuten zubereitet. Die Kunden loben die hochwertige Verarbeitung und die einfache Bedienung. Viele von ihnen nutzen Pellets zum Beheizen, die sich einfach dosieren lassen. Auch optisch scheint der halb runde Pizzaofen zu √ľberzeugen. Du musst jedoch mit einem entsprechenden Preis rechnen.

Vorteile Nachteile
  • multifunktional
  • auch f√ľr den Balkon
  • Pizza in wenigen Minuten
  • einfache Bedienung
  • schnelles Nachheizen
  • hoher Preis
  • nicht aus Stein

Was ist ein Holzbackofen?

Der Holzbackofen ist meist f√ľr die Installation im Freien oder auf einem mobilen Wagen vorgesehen. Es handelt sich um eine sehr traditionelle Art, Brote, Teige oder Kuchen zu backen. Das halbrunde Design macht die Modelle zu einem echten Blickfang. Einige von ihnen k√∂nnen nach dem Backen noch als Kamin verwendet werden, brauchen aber eine entsprechende Genehmigung.

Befeuert wird der Backofen nat√ľrlich mit Holz, f√ľr ganz besondere Aromen. So entstand der spezielle Name, denn die Brennkammer selbst kann nicht aus Holz bestehen. Die meisten Modelle sind aus Stein oder aus Stahl gefertigt. Hat der Ofen die gew√ľnschte Temperatur erreicht, sorgen weitere Steine im Inneren f√ľr den W√§rmespeicher. Diese Strahlungsw√§rme gen√ľgt zum Backen und macht die Speisen von allen Seiten sch√∂n knusprig. Folgende Bestandteile geh√∂ren zum Holzbackofen:

  • Brennraum/Brennkammer ‚Äď hier wird das Holz verbrannt
  • Backkammer ‚Äď hier werden die Brite gebacken
  • Schornstein ‚Äď er dient dem Rauchabzug und bringt die Abluft ins Freie

Manche Modelle können noch mit einer Ablage oder einem Warmhaltefach ausgestattet sein. Welche verschiedenen Holzbacköfen es gibt und wie du sie richtig befeuerst, erfährst du in unserem Ratgeber genauer.

Das Material: aus Stein oder aus Metall?

Metall

Die g√§ngigen Holzback√∂fen aus dem normalen Handel sind auch Metall gefertigt. Hier kommt Ofenstahlblech oder Edelstahl zum Einsatz, die sich als besonders robust erwiesen haben. Der Garraum ist trotzdem mit hitzebest√§ndigen Steinplatten oder Schamott ausgekleidet. Es handelt sich um Steine, die besonders lange die W√§rme speichern und an die Speisen abgeben. Besteht der Backraum aus Edelstahl, so k√ľhlt der Ofen sehr schnell wieder aus.

Stein

Fr√ľher bestand der Holzbackofen aus Steinen oder aus Lehm. Allerdings bedarf es handwerkliches Geschick, um sich einen solchen Ofen selbst zu mauern und zu setzen. Mittlerweile haben es Baus√§tze in den Handel geschafft, die aus Feuerbeton, Ziegelsteinen oder Schmaottesteinen bestehen. Mit Hilfe von einer Schablone l√§sst sich der Holzofen selbst mauern. Wichtig dabei ist, auf die Isolierung zu achten. Die meisten Hersteller setzen auf eine bestimmte D√§mmwolle, die als W√§rmespeicher fungiert und die Hitze im Ofen h√§lt. So ist die Backtemperatur schneller erreicht.

Hinweis
Es gibt förmlich keinen Unterschied zwischen einem Steinbackofen und einem klassischen Holzbackofen. Die modernen Modelle sind aus Metall gefertigt und können deshalb nicht mehr als Steinbackofen bezeichnet werden.

Direkt und indirekt befeuerte Holzöfen

Der Holzbackofen wird mit Holz, Holzkohle oder auch Holzbriketts befeuert. Durch die Verbrennung entsteht eine hohe Temperatur, die später als Strahlungswärme von den Steinen abgeht. Wie genau diese Wärme entsteht und wie der Ofen genau zu befeuern ist, hängt von zwei verschiedenen Arten ab. So können Feuerraum und Backkammer gemeinsam oder getrennt angelegt sein:

Direkte Befeuerung

Hier gibt es nur einen Feuerraum, der auch als Backkammer genutzt wird. Durch den direkten Brennvorgang ist die Hitze sofort zu sp√ľren und der Ofen schnell einsatzbereit. Anschlie√üend wird der Brennraum wieder ber√§umt und hei√üe Asche und Glut entfernt. Nach der Reinigung nehmen die Backwaren auf der ges√§uberten Fl√§che Platz. Allerdings ist die Hitze nun entfernt und nur noch die Strahlungsw√§rme der Steine greift. Die Backzeit ist also begrenzt. Eine andere M√∂glichkeit ist es, die Glut nah an die Wand zu schieben und das Feuer trotzdem im Backkraum zu betreiben. Aus hygienischer Sicht und aus Sicherheitsgr√ľnden sollte es trotzdem eine Art Absperrung zwischen Glut und Backwaren geben.

Indirekte Befeuerung

Bei der indirekten Befeuerung sind Backraum und Feuerraum getrennt. Der Ofen besitzt demnach zwei Kammern und das Brennmaterial muss beim Backen nicht entfernt werden. Daf√ľr braucht der Ofen l√§nger zum Aufheizen und wichtige Aromen von Flammen und Rauch k√∂nnen verloren gehen. Zudem muss die aufsteigende Hitze gut um den Backraum verteilt werden, damit sie nicht nur von unten reflektiert. Die Temperatur l√§sst sich daf√ľr besser steuern und auch korrigieren.

Was backt bei welcher Temperatur?

  • Brote 200 ‚Äď 250 ¬įC
  • Pizza 350 ¬įC
  • Flammkuchen 370 ¬įC
  • Kuchen 180 ‚Äď 210 ¬įC
  • Spanferkel 220 ‚Äď 260 ¬įC
  • Fleischk√§se 180 ¬įC
  • Geb√§ck 180 ‚Äď 200 ¬įC

Welches Holz f√ľr den Holzbackofen?

Rein theoretisch lässt sich jede Holzart zum Backen verwenden. Allerdings sollte es immer trockenes und unbehandeltes Holz sein, das mindestens zwei Jahre gelagert hat. Beliebt sind Laubhölzer, da diese einen geringeren Harzanteil besitzen. Buche kommt sowohl beim Räuchern als auch im Holzbackofen sehr gut an.

Als Alternative stehen dir Holzbriketts oder auch Holzkohle zur Verf√ľgung. Achte beim Befeuern aber unbedingt auf die Beschreibung des Herstellers. Er gibt an, wie viel Brennmaterial in den Feuerraum gelegt werden sollte. Zum Nachfeuern und Temperatur halten bieten sich eher Holzpellets oder Holzschnitzel an. Diese sind leicht und k√∂nnen genau dosiert werden. Sie kommen gern bei den mobilen Holz√∂fen zum Einsatz.

Bausatz: Holzbackofen selber bauen

Wer sich keinen fertigen Holzbackofen zulegen m√∂chte, entscheidet sich eher f√ľr einen Bausatz. Alle ben√∂tigten Teile kommen dann auf einer Palette geliefert und du setzt die Steine selbst zusammen. Das betrifft vor allem klassische Holzback√∂fen, die mit Schamotte oder Ziegeln gemauert werden. Eine Anleitung liegt nat√ľrlich vom Hersteller bei. Meist gibt es auch Schablonen f√ľr die Rundungen. Trotzdem solltest du handwerklich begabt sein und ein gewisses Geschick mitbringen.

Bei Youtube gibt es genug Anleitungen und Ideen von selbst gebauten Back√∂fen. Hier haben wir eine davon f√ľr dich herausgesucht:

Holzbackofen f√ľr drau√üen ‚Äď auf Genehmigung achten

Bevor du dich aber f√ľr ein Modell entscheidest oder bereits die erste Party im Garten mit dem neuen Ofen planst, solltest du auf die Genehmigung achten. Die meisten Modelle sind ohnehin f√ľr drau√üen konzipiert. Kleinere √Ėfen sind genehmigungsfrei und k√∂nnen sogar auf dem Balkon oder der Terrasse zum Einsatz kommen. F√ľr einen gro√üen Holzbackofen, der auch als Kamin fungiert, brauchst du im eigenen Garten aber eine Genehmigung.

Wichtige Kaufkriterien: Holzbackofen kaufen

Willst du einen Holzbackofen kaufen, so kommt es auf die Materialien und das Design an. Du solltest dir vorher √ľberlegen, wo der Ofen aufgestellt wird und wie du ihn einsetzen willst. Danach ist auch zu kl√§ren, ob du eine Genehmigung brauchst.

Kriterium Hinweise
Design
  • meist halbrund
  • mit und ohne Gew√∂lbe
  • verschiedene D√§cher m√∂glich
  • Steine oder Metall
  • traditioneller Look
  • kleine Backofent√ľr
Größe
  • Gr√∂√üe des Backraums wichtig
  • Beispiel 70 x 70 x 50 cm
  • H√∂he unterschiedlich
  • f√ľr mehrere Pizzen und Brote
  • mobile Ger√§te kleiner
Aufbau
  • mit Bausatz
  • auf Genehmigung achten
  • meist f√ľr den Au√üenbereich
  • mit Ziegeln zu verkleiden
  • selten Modelle f√ľr Innenbereich
  • direkt oder indirekt zu befeuern
Geeignet f√ľr
  • Brot
  • Flammkuchen
  • Pizza
  • Braten
  • Kuchen
  • Auflauf

Die wichtigsten Hersteller ‚Äď H√§ussler und Co.

Den Holzbackofen gibt es als fertiges Modell f√ľr den Garten oder als Bausatz. Sie werden auch als Flammkuchenofen oder Brotbackofen bezeichnet. Durch den hohen Preis verlangen die Kunden nat√ľrlich Qualit√§t. Wer sparen will, orientiert sich im Ausland und bestellt beispielsweise einen Holzbackofen aus Polen. Achte dabei aber auf einen g√ľnstigen Versand und Kontakt zum H√§ndler oder Hersteller. Generell haben sich folgende Hersteller einen Namen gemacht:

Hersteller Besonderheiten
Häussler
  • sehr gro√üe Auswahl an Modellen
  • Traditionsunternehmen
  • Lieferung direkt bis nach Hause
  • alte Technik neu interpretiert
  • sehr viel Zubeh√∂r
Ramster
  • Modelle mit Vollausstattung
  • brauchen nicht aufgebaut werden
  • robustes Stahlblech als Au√üenmantel
  • mit Thermometer
  • sch√∂nes Brotbackgew√∂lbe
acerto
  • sch√∂ne Modelle aus Stein
  • fertig montiert
  • mit gusseisernen T√ľren
  • ideal f√ľr den Garten
  • hochwertige Qualit√§t
  • starke D√§mmung f√ľr langen W√§rmespeicher

Tipps und Pflege ‚Äď auf Korrosion achten

Die Holzback√∂fen aus Stahl sollten nicht einfach der Witterung ausgesetzt sein. Zudem muss das Material mit einem speziellen Ofenlack gestrichen werden. Nur so kannst du es vor Korrosion sch√ľtzen. Viele Kunden decken den Ofen ab und bewahren ihn somit vor Feuchtigkeit. Sobald die Schutzschicht por√∂s wird, musst du nachbessern. Du kannst das Metall aber auch mit Lein√∂l einbrennen und somit eine Patina bilden lassen. Auch hier sind die Metallteile eine gewisse Zeit gesch√ľtzt. Flugrost sch√§digt das Material und muss entfernt werden.

Die Schamottesteine werden durch die Ru√übildung im Ofen schnell schwarz und verf√§rben sich. Diesen Vorgang kannst du nicht vermeiden. Erst bei Temperaturen √ľber 350 ¬įC w√ľrde der Ru√ü von selbst wieder verbrennen.

Laien sollten sich langsam an diese Art zu backen heranwagen und damit beschäftigen, wie die Temperatur zu regulieren ist. Das scheint eine hohe Kunst und jeder Ofen bringt seine Eigenheiten mit sich. Zum Erhöhen der Temperatur muss nachgeheizt werden. Das Absenken ist etwas schwieriger, da die Steine die Temperatur meist gut speichern.

Verliert der Ofen trotzdem zu schnell an W√§rme, so hast du vielleicht nicht lange genug geheizt und die Steine haben noch nicht genug W√§rme aufnehmen k√∂nnen. Allerdings k√∂nnen die Steine auch schon zu alt sein und stehen vor einem Austausch. Fehlt allerdings die isolierende Schicht um den Ofen herum, so kann die W√§rme auch nicht gut gehalten werden. Das ist vor allem bei g√ľnstigeren Modellen der Falle.

Rezepte: was kann man im Holzbackofen machen?

Der Holzbackofen bietet dir viele M√∂glichkeiten und ist f√ľr allerhand leckerer Gerichte zust√§ndig. Wie w√§re es mit einem leckeren Brot oder einer Pizza auf Stein gebacken, wie vom Italiener? Viele Rezepte findest du zusammengestellt in B√ľchern, die speziell auf den Holzbackofen ausgelegt sind. Neben den Zutaten ist n√§mlich auch die Zubereitung interessant. Nur mit der richtigen Temperatur und der Zeit gelingen die Gerichte.

Ein Rezept f√ľr Bauernbrot aus dem Holzbackofen findest du auch in diesem Youtube Video:

Ein einfacher Pizzeteig:

  • 330 g Weizenmehl
  • 205 g Wasser
  • 13 g Salz
  • 1 g Trockenhefe

FAQ ‚Äď h√§ufig gestellte Fragen

Frage Antwort
Kann man einen Holzbackofen gebraucht kaufen?
  • Die Modelle k√∂nnen auch gebraucht gekauft werden.
  • Das geht am besten bei einem kleinen oder mobilen Ofen.
  • Aber auch ein fest installierter Holzbackofen kann an einer Stelle abgetragen und an einer anderen wieder aufgebaut werden.
  • Achte nur, dass die Materialien keine Sch√§den aufweisen.
Lohnt sich ein Holzbackofen aus Polen?
  • In Polen gibt es die Modelle meist g√ľnstiger.
  • Hier kannst du dich auf f√ľr einen Bausatz entscheiden.
  • Viele Kunden sind zufrieden mit der Verarbeitung und den Materialien.
Welches Zubeh√∂r f√ľr den Holzbackofen?
  • Pizzaschaufel
  • Brotschieber, Glutschieber
  • Feueranz√ľnder
  • Rahmen auf R√§dern
  • andere D√§cher
  • Rezeptebuch
  • Reinigungsbesen
  • Sch√ľrhaken
  • Ascheausziehkr√ľcke
  • Thermometer
Wie lange braucht ein Brot im Holzbackofen?
  • Ein Brot braucht etwa 30-60 Minuten im Backofen.
  • Eine Pizza ist in 2-3 Minuten fertig.
Wie viel Grad hat der Holzbackofen?
  • Ist die Brennkammer richtig aufgeheizt kann sie 150 bis 200 ¬įC aufweisen.
  • Zudem wird die Temperatur konstant √ľber einen langen Zeitraum gehalten.
Was kostet ein Holzbackofen?
  • Die g√ľnstigsten Modelle beginnen bei etwa 300 Euro.
  • Ein richtig guter und gro√üer Holzbackofen kostet √ľber 1.000 Euro.
Ist ein Holzbackofen eine Feuerstätte?
  • Der Backofen kann auch als Kamin genutzt werden mit offenem Feuer.
  • Hier brauchst du f√ľr den Betrieb aber eine Genehmigung.

Weiterf√ľhrende Links

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

nach oben