Cookies

Cookie-Nutzung

Kompaktbackofen ‚Äď f√ľr kleinste K√ľchenr√§ume

Der Kompaktbackofen ist etwa 45 cm hoch und f√ľr den Einbau in einen K√ľchenschrank vorgesehen. Er kommt zum Einsatz, wenn nur wenig Platz zur Verf√ľgung steht und du trotzdem nicht auf einen vollwertigen Backofen verzichten m√∂chtest. In Sachen Komfort und Funktionen stehen die kleineren Modelle ihren gro√üen Br√ľdern n√§mlich in nichts nach. Die genauen Unterschiede findest du in unserem Ratgeber.
Besonderheiten
  • 45 cm H√∂he
  • Einbauger√§t
  • mit Mikrowelle
  • mit Dampfgarer
  • Pyrolyse

Kompaktbacköfen Test & Vergleich 2021

Das Wichtigste zusammengefasst
  • Der Kompaktbackofen ist zwar kleiner als ein herk√∂mmlicher Herd, gilt aber als vollwertiger Ersatz und bietet die gleichen Funktionen. Zudem ist er schneller aufgeheizt und damit energiesparender.
  • Entscheide dich zwischen flexiblen Standger√§ten, die auf der Arbeitsplatte platznehmen oder zwischen Einbauvarianten, die direkt in den Hochschrank integriert werden. So gewinnst du in kleinen R√§umen zus√§tzliche Fl√§che.
  • Moderne Varianten sind mit Sonderfunktionen kombiniert, wie beispielsweise einem Dampfgarer oder einer Mikrowelle. In gro√üen K√ľchen werden sie deshalb als Zusatzger√§t zum Backofen genutzt.

Siemens Kompaktbackofen mit Mikrowelle

Siemens Kompaktbackofen mit Mikrowelle
Besonderheiten
  • 45 Liter Garraum
  • Serie iQ700
  • LED Beleuchtung
  • TFT Display
  • CookControl Plus
550,00 ‚ā¨
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Dieser Elektrobackofen von Siemens ist deutlich schmaler als die herk√∂mmlichen Modelle und bietet dir einen Garraum von 45 Litern. Er geh√∂rt der iQ700 Serie an und zeugt von hoher Qualit√§t. Das Design ist in Schwarz gehalten mit Elementen aus Edelstahl. Ein Vorteil ist die VarioSpeed-Funktion. So bereitest du Speisen mit einer deutlich geringeren Garzeit zu. Das TFT-Display garantiert eine gute Lesbarkeit und gibt dir Informationen √ľber die restliche Garzeit, die Uhrzeit oder das gew√§hlte Programm. Mit dem CookControl Plus System unterst√ľtzt dich Siemens, sodass dir viele Gerichte gelingen. Die Backofent√ľr schlie√üt und √∂ffnet sanft √ľber das SoftMove System. Au√üerdem kannst du dich auf eine LED-Beleuchtung im Inneren verlassen. Um die g√§ngigen Garfunktionen zu unterst√ľtzen gibt es die 4D-Hei√üluft. Sie sorgt f√ľr eine gleichm√§√üige W√§rme auf allen Ebenen. Au√üerdem nutzt du die Strahlung der Mikrowelle f√ľr ein schnelles Auftauen und Zubereiten.
Trotz kompakter Ma√üe bekommst du einen gro√üen Innenraum geboten. Die Kunden sind von den Heizarten und der Mikrowellenfunktion √ľberzeugt. Das Ger√§t wird im Inneren schneller warm und verbraucht damit nicht so viel Energie. Auch die Verarbeitung zeugt von einer hohen Qualit√§t und das Design wirkt sehr modern. Hier wissen die Kunden die Anspr√ľche der Marke Siemens zu sch√§tzen. Der Betrieb zeigt sich recht leise und auch der Einbau funktioniert mit etwas handwerklichem Geschick ohne Probleme. Die Entl√ľftung nach vorn besitzt nur einen recht starken Luftstrom.

Vorteile Nachteile
  • leiser Betrieb
  • schnelles Aufheizen
  • sehr modernes Design
  • SoftMove T√ľr
  • Mikrowellenfunktion
  • starke Entl√ľftung nach vorn

Bosch Einbau-Kompaktbackofen

Bosch Einbau-Kompaktbackofen
Besonderheiten
  • Energieklasse A+
  • 47 Liter
  • TFT Display
  • 13 Beheizungsarten
  • EcoClean
597,90 ‚ā¨
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Der Bosch Kompaktbackofen ist f√ľr den Einbau vorgesehen. Er bietet neben den g√§ngigen Heizmethoden die 4D Hei√üluft. √úber einen Ringheizk√∂rper und einen Ventilator wird die W√§rme gleichm√§√üig im ganzen Innenraum verteilt. Dadurch kannst du alle Ebenen gleicherma√üen nutzen. Zudem setzt Bosch auf einen Autopiloten. 10 voreingestellte Automatikprogramme sollen dir das Kochen erleichtern. Der Innenraum ist speziell beschichtet, damit Fette oder Schmutz gar nicht erst haften bleiben. Die Fette werden automatisch absorbiert und du brauchst den Backofen nur mit einem feuchten Tuch auszuwischen. Zudem ist die Backofent√ľr ged√§mpft und √∂ffnet oder schlie√üt sehr sanft. Alle Einstellungen nimmst du √ľber das Bedienrad vor und kannst sie auf dem TFT-Display genauer pr√ľfen. Insgesamt stehen dir 13 verschiedene Beheizungsarten zur Verf√ľgung.
Das Modell heizt sich schnell auf und arbeitet sparsam. Die meisten Kunden sind von der Optik begeistert. Im schwarzen Design und mit Elementen aus Edelstahl f√ľgt sich der Backofen in fast jede K√ľche ein. Zudem kannst du ihn auf einer bequemen H√∂he einbauen. Kritik gibt es bez√ľglich des Einstellrings. Er scheint nicht so gut auf die Touch Funktion zu reagieren. Manche Kunden h√§tten sich hier lieber Drehkn√∂pfe gew√ľnscht. Daf√ľr ist die Bedienung trotzdem einfach gestaltet und alle Informationen k√∂nnen bequem abgelesen werden.

Vorteile Nachteile
  • sch√∂nes Design
  • energiesparend
  • heizt sich schnell auf
  • einfache Reinigung
  • Automatikprogramme
  • Bedienring unpraktisch

NEFF Kompaktbackofen

NEFF Kompaktbackofen
Besonderheiten
  • mit Mikrowelle
  • 15 Automatikprogramme
  • LCD Display
  • 44 Liter
  • Grill
779,00 ‚ā¨
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Neff hat einen modernen und sparsamen Kompaktbackofen entwickelt. Er ist f√ľr den Einbau vorgesehen und √ľberzeugt mit einem einfachen Bedienkonzept. Zwei Bedienknebel und ein LCD Display stehen dir hier zur Verf√ľgung. Du kannst das Modell als reinen Backofen oder auch als Mikrowelle benutzen. Nat√ľrlich lassen sich die verschiedenen Beheizungsarten miteinander kombinieren. Daneben stellst du die richtige Temperatur ein. Gar- und Auftaufunktionen beschleunigen den Vorgang. Die Mikrowelle taut die Speisen auf und der Backofen bereitet sie anschlie√üend zu. Grill und Hei√üluft geh√∂ren ebenso zu den Beheizungsarten. Das Modell ist aus Edelstahl gefertigt und f√ľgt sich in jedes K√ľchenkonzept ein. Die Men√ľf√ľhrung hat vier Auftauprogramme und drei Garprogramme zu bieten. Das Display besitzt eine wei√üe Anzeige und ist dadurch recht kontrastreich und von jedem Winkel aus gut zu lesen.
Die Kunden sind von diesem Ger√§t begeistert. Sie lieben die moderne Optik und die Vielfalt an Funktionen. Au√üerdem brauchst du dir keine zus√§tzliche Mikrowelle in die K√ľche stellen. Alle n√ľtzlichen Funktionen sind in einem Modell vorhanden. Bedienung und Display werden ebenso gelobt. Manche Kunden empfinden die Betriebsger√§usche als etwas laut.

Vorteile Nachteile
  • sch√∂nes Design
  • viele Heizarten
  • mit Mikrowelle
  • einfach zu bedienen
  • f√ľr den Einbau
  • Betrieb etwas lauter

Slabo Kompaktbackofen

Slabo Kompaktbackofen
Besonderheiten
  • 1200 Watt
  • 15 Liter
  • 100 ‚Äď 230 ¬įC
  • Ober-/Unterhitze
  • Timer
n/a ‚ā¨
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Dieser Kompaktbackofen von Slabo ist nicht f√ľr den Einbau gedacht. Vielmehr handelt es sich um ein Standger√§t, das bequem auf der Arbeitsfl√§che in der K√ľche Platz findet. Dadurch ist der Backofen relativ flexibel aufstellbar und braucht nur an die Steckdose angeschlossen werden. Zum Heizen wird die Ober- und Unterhitze eingesetzt. Sie l√§sst sich auch getrennt voneinander Steuern. Die Bedienung nimmst du √ľber drei Drehregler vor. Neben der Heizart stellst du auch die Temperatur zwischen 100 und 230 ¬įC ein. Au√üerdem kann ein Timer bis zu 60 Minuten gew√§hlt werden. Es erklingt ein Signalton, wenn die Garzeit abgelaufen ist. Die 15 Liter Garraum sind jedoch nicht gro√ü. Daf√ľr heizt der Ofen schnell auf und spart dir Zeit und Energie. Das Backblech aus dem Lieferumfang ist emailliert und mit einer Antihaftbeschichtung versehen.
In den Kundenbewertungen ist von einer einfachen Handhabung und einem schnellen Backen die Rede. Nat√ľrlich gibt der Garraum nicht viel her f√ľr mehrere Portionen. Daher ist das Modell eher f√ľr Singles und kleine haushalte geeignet. Auch das Geh√§use wird sehr hei√ü. Hier ist Vorsicht geboten. Die vier Heizelemente erreichen bar eine gleichm√§√üige W√§rmeverteilung im Inneren. Der Kompaktbackofen arbeitet recht sparsam.

Vorteile Nachteile
  • kompakte Ma√üe
  • schnell aufgestellt
  • einfache Bedienung
  • mit Backblech
  • sparsamer Betrieb
  • Geh√§use wird hei√ü
  • kleiner Garraum

Was ist ein Kompaktbackofen?

Ein Kompaktbackofen eignet sich f√ľr besonders kleine oder enge K√ľchen, in denen kein gro√üer Backofen installiert werden kann. Du bekommst also einen Backofen im Kleinformat und kannst trotzdem die volle Leistung und verschiedene Heizmethoden nutzen. Nur der Garraum ist etwas schmaler konzipiert. Entscheide dich hier zwischen zwei verschiedenen Varianten:

Einbau

Der Einbau-Kompaktbackofen kann bequem in einen Hochschrank integriert werden. Hier ist er etwa 60 cm breit, aber nur 45 cm hoch. Dadurch ergibt sich der schmale Garraum. Die T√ľr kann nach vorn oder auch seitlich ge√∂ffnet werden, √§hnlich einer Mikrowelle. Mit einem solchen Modell bleibt dir der Platz auf der Arbeitsplatte erhalten. Viele Zubereitungsfunktionen sowie Zubeh√∂r stehen dir zur Verf√ľgung. Allerdings sind die Produkte teurer in der Anschaffung und besitzen immer einen festen Platz.

Standgerät

Der Kompaktbackofen ist als Standger√§t deutlich flexibler, aber auch kleiner. Er besitzt recht kompakte Ma√üe und kann √ľberall in der K√ľche aufgestellt werden. Du brauchst nur eine Steckdose f√ľr den Anschluss. Daf√ľr wird das Geh√§use bei den Modellen recht hei√ü, der Garraum ist meist kleiner und sie besitzen eine geringere Leistung. Manche Modelle bieten daf√ľr zus√§tzliche Kochplatten auf der Oberfl√§che. Je g√ľnstiger der Preis, desto weniger Funktionen sind meist vorhanden.

F√ľr welche Bauart du dich auch entscheidest, der Kompaktbackofen passt sich deinen Anspr√ľchen an. W√§hrend du hier einsparst, bekommst du mehr Platz f√ľr andere K√ľchenger√§te. Daneben entscheiden sich viele Kunden auch f√ľr den Kompakten als Zusatzger√§t. W√§hrend im Backofen flei√üig der Braten schmort, nutzt du die kleine Variante f√ľr weitere Beilagen oder Speisen. Wer also sehr viel oder gr√∂√üere Portionen kocht, kann durchaus beide Modelle in seiner K√ľche vertragen.

Vorteile Nachteile
  • kompakte Ma√üe
  • einfach einbauen oder aufstellen
  • spart Platz
  • kombiniert Funktionen sinnvoll
  • verschiedene Heizmethoden
  • schnelles Aufheizen
  • kurze Garzeiten
  • beschr√§nkter Garraum
  • teilweise weniger Leistung
  • Preise nicht viel g√ľnstiger

Kompaktbackofen mit Mikrowelle ‚Äď eine sinnvolle Kombination

Ein Kompaktbackofen mit Mikrowelle bietet dir h√∂chste Flexibilit√§t beim Kochen. Du brauchst dich nicht auf zwei einzelne Ger√§te verlassen, sondern findest beide Funktionen in einem Modell vereint. Deshalb eigenen sich die Ger√§te in K√ľchen mit begrenztem Platz. Voraussetzung ist lediglich der Anschluss an eine herk√∂mmliche Steckdose. Entdecke die Vielfalt der Funktionen und vor allem deren Kombination. So taust du Speisen direkt mit der Mikrowellen-Strahlung auf und bereitest sie anschlie√üend mit der Backfunktion zu. Dadurch sparst du nicht nur Energie, sondern auch Garzeit. Es ist sogar m√∂glich, die Ofen- und Mikrowellenfunktion gleichzeitig zu nutzen. Das kombinierte Kochen erreicht generell eine schnelle Zubereitung und bietet dir ein hohes Ma√ü an Komfort.

Tipp
Wer die Speisen besonders knusprig oder gebr√§unt haben m√∂chte, sollte zus√§tzlich eine Grillfunktion w√§hlen. Hier kommt die Hitze direkt von oben und eignet sich auch f√ľr √úberbackenes.

Das Multitalent ‚Äď Kompaktbackofen mit Dampfgarer

Mancher Kompaktbackofen ist mit einem Dampfgarer kombiniert. Er unterst√ľtzt viele Hitzefunktionen und arbeitet mit einem Dampfsto√ü oder einem gleichm√§√üigen Wasserdampf. Die Speisen werden schnell aber auch schonend gegart. Vitamine und N√§hrstoffe bleiben erhalten, sodass sich ein noch intensiverer und nat√ľrlicher Geschmack ergibt. Der Dampfgarer wird mit einem Wassertank betrieben, der in den Kompaktbackofen eingelassen ist. So brauchst du keine zus√§tzliche Schale mit Wasser mehr in den Garraum stellen. Leckeres Geb√§ck oder Brot gelingt auf diese Weise noch besser. Du brauchst nur den Tank regelm√§√üig nachf√ľllen.

Tipp
Der Dampfgarer erleichtert dir auch die Reinigung. Der heiße Wasserdampf löst Fette und Verschmutzungen an den Innenwänden, sodass du sie nur mit einem feuchten Tuch abwischen brauchst.

Die Reinigung ‚Äď Pyrolyse m√∂glich

Die Reinigung ist recht unterschiedlich zwischen den einzelnen Modellen. Besonders vorteilhaft zeigt sich die Pyrolyse. Dabei heizt der Kompaktbackofen auf eine enorme Temperatur und die Reste und Fette im Inneren zerfallen zu Asche. Das Programm nimmt jedoch etwas Zeit in Anspruch. Zudem verbrauch es durch die hohe Temperatur auch viel Strom. Der kleine Garraum ist daf√ľr schneller aufgeheizt und die Pyrolyse dauert nicht so lange, wie bei einem herk√∂mmlichen Backofen. Anschlie√üend wischt du den Innenraum mit einem feuchten Tuch aus und kannst auf die Hilfe von chemischen Reinigungsmitteln verzichten. Backbleche und Grillrost sind meist nicht f√ľr die Pyrolyse geeignet. Du stellst die Zubeh√∂rteile einfach in den Geschirrsp√ľler.

Wichtige Kaufkriterien f√ľr einen Kompaktbackofen

Grunds√§tzlich gibt es zwei Arten von Kompaktback√∂fen: die Herd f√ľr den Einbau und die Standger√§te. Abgesehen von den Ma√üen sollten aber auch die Funktionen und die Bedienung selbst bei der Auswahl eine Rolle spielen. Unsere Tabelle zeigt dir die wichtigsten Kaufkriterien, die du mit deinen pers√∂nlichen Vorstellungen abgleichen kannst:

Kriterium Hinweise
Größe
  • sehr kompakt
  • Garraum ca. 45 – 70 Liter Fassungsverm√∂gen
  • 30 ‚Äď 60 cm breit
  • ca. 40 cm hoch
  • √§hnlich einer Mikrowelle
Design
  • sehr moderne Designs
  • in Schwarz gestaltet
  • mit Elementen aus Edelstahl
  • Drehregler oder Tasten
  • Touchbedienung
  • Display f√ľr weitere Informationen
Backofent√ľr
  • √∂ffnet nach vorn hin
  • kann auch seitlich √∂ffnen
  • ged√§mmt
  • doppelt verglast
  • bleibt k√ľhl
  • komfortabler Blick nach innen
Einbau
  • in K√ľchenschrank
  • nimmt keinen Platz weg
  • auf Bel√ľftung achten
  • Nische deutlich niedriger
  • kompakte Standger√§te
  • einfach anzuschlie√üen
  • verbrauchen Platz auf der Arbeitsfl√§che
Beheizungsarten
  • Ober- und Unterhitze
  • Mikrowelle
  • Umluft
  • Hei√üluft
  • Dampfgarer
  • Grill
  • Automatikprogramme m√∂glich
  • kombinierte Heizmethoden
  • kurze Garzeiten
  • geringer Stromverbrauch
Weitere Funktionen
  • Kindersicherung
  • automatische Sensoren
  • Abschaltautomatik
  • ohne Vorheizen
  • Selbstreinigung
  • Pizzastufe
  • Innenbeleuchtung
  • Steuerung √ľber Smartphone

Die wichtigsten Hersteller ‚Äď Siemens, Miele und Bosch

Viele Hersteller sind auf die Kundenw√ľnsche eingegangen und bieten neben den Standardger√§ten auch Kompaktback√∂fen. Dabei gelten die gleichen Qualit√§tsstandards, sodass du dich auf eine gute Verarbeitung und viele Sicherheitsfunktionen verlassen kannst. Folgende drei Hersteller stechen mit ihren Innovationen besonders hervor.

Hersteller Besonderheiten
Siemens
  • Serie iq500 oder iq700
  • Garraum ca. 45 Liter
  • Modelle in Schwarz
  • LED Innenbeleuchtung
  • integrierte Mikrowelle
  • SoftMove T√ľr
  • CookControl Assistent
Miele
  • Modelle mit Dampfgarer
  • dunkle Designs
  • sehr gute Ergebnisse
  • ohne Geschmacks√ľbertragung
  • einfache Temperaturregelung
  • automatisches Enthalten
  • fl√§chenb√ľndiges Bedienfeld
Bosch
  • hochwertige Modelle der Serie 8
  • Klappt√ľr ged√§mpft
  • TFT-Display
  • viele Beheizungsarten
  • Automatikprogramme
  • EcoClean Funktion
  • 4D Hei√üluft

Weitere namhafte Marken f√ľr Kompaktback√∂fen sind:

  • NEFF
  • AEG
  • Rommelsbacher
  • Russel Hobbs

Kundenmeinungen und Test ‚Äď welches Modell ist das beste?

Die modernen Kompaktback√∂fen k√∂nnen als vollwertigen Ersatz f√ľr die traditionellen Modelle gesehen werden. Sie bieten sogar einige Vorteile, da sie durch den kleinen Garraum schneller auf Temperatur sind und weniger Energie verbrauchen. Allerdings musst du mit Einschr√§nkungen rechnen. Achte deshalb genau, wie gro√ü der Garraum angegeben ist. In manche Standger√§te passt keine herk√∂mmliche Pizza.

Die Heizmethoden sind besonders effektiv und k√∂nnen beliebig kombiniert werden. Achte darauf, wie sich diese Heizarten ansteuern lassen, welche Automatikprogramme und welche Kombinationen es gibt. Die Men√ľf√ľhrung sollte Stets √ľbersichtlich sein und nicht verwirren. Hier achten die Hersteller aber gut darauf, sodass es von den Kunden keine Beschwerden gibt.

Ein gro√üer Kritikpunkt ist der Preis. Trotz gleicher Funktionen und sogar eingeschr√§nktem Garraum musst du f√ľr den Kompaktbackofen den gleichen Preis bezahlen. Das betrifft zumindest die Herde zum Einbau. Sie zeugen von hochwertiger Qualit√§t und k√∂nnen aber auch preislich mit dem normalen Backofen mithalten. Teilweise sind sie sogar teurer. √úberlege deshalb genau, ob sich die Anschaffung lohnt. In sehr gro√üen K√ľchen greifen die Kunden gern auf den Kompaktbackofen als Zweitger√§t zur√ľck. Dann sollte er aber mit Zusatzfunktionen kombiniert sein, wie beispielsweise die Mikrowelle oder den Dampfgarer. So kannst du dir n√§mlich andere K√ľchenger√§te sparen und schon lohnt sich der Preis.

FAQ ‚Äď h√§ufig gestellte Fragen

Frage Antwort
Lohnt sich ein gebrauchter Kompaktbackofen?
  • Wenn es sich um hochwertige Qualit√§t handelt, kannst du ein gebrauchtes Modell w√§hlen.
  • Vor allem die Einbauger√§te werden gebraucht verkauft und bieten vielseitige Funktionen.
Wie stelle ich einen Kompaktbackofen auf?
  • Achte bei den Standger√§te immer auf eine ausreichende Bel√ľftung.
  • Das Geh√§use wird sehr hei√ü und der Backofen darf nicht zu nah an W√§nden oder anderen K√ľchenschr√§nken stehen.
  • Achtung: gerade bei den g√ľnstigen Modellen besteht enorme Verbrennungsgefahr.
Wie teuer ist ein Kompaktbackofen?
  • Die Einbauger√§te sind teilweise teurer als ein normaler Backofen und kosten 500 ‚Äď 1.000 Euro.
  • Die Standger√§te sind deutlich g√ľnstiger und mit kleinem Garraum schon ab 300 Euro zu bekommen.

Weiterf√ľhrende Links

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

nach oben